Abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm
Familien mit Kindern dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Nachmittagsprogramm freuen. Los geht es am Freitag um 15 Uhr mit der 1. Kids Soccer-Stadtmeisterschaft. Um die Meisterschaft kämpfen zum ersten Mal 6 Mannschaften und freuen sich auf tatkräftige Unterstützung ihrer Fans. Die Siegerehrung findet um 19 Uhr auf der Seefest-Bühne statt.

Am Samstagnachmittag bietet das Kinder- und Jugendprogramm von 14 bis 16 Uhr auf der Seefest-Bühne tolle Darbietungen und Mitmachaktionen. Mit dabei sind u. a. der MTV Vienenburg, der mit seiner Jazz-Dance-Gruppe Bewegung auf die Seefest-Bühne bringt und das Boxteam Jürgenohl, das sein Können tatkräftig unter Beweis stellt. Die Schützen zeigen, was Lichtpunktschießen ist, und das Kunstkarussell sorgt mit einer Trommler-Session für heiße Rhythmen. Zum Programm gehören auch die Jazzdance-Gruppen New Hope und Piccolos vom MTV Vienenburg, sowie eine Jongleurin. Mitmachen ist bei der Verlosung von Ferienpässen angesagt, denn hier geht es um lustige Quizfragen rund um Vienenburg und das Seefest.

Der See steht im Mittelpunkt
Einer der Hauptakteure des Seefestes ist natürlich der Vienenburger See. Auch hier herrscht reger Betrieb: Der DLRG bietet z. B. Bootsfahrten für junge Gäste an. Wer die schwankenden Schiffe lieber vom Land aus beobachtet, der ist beim Modellbauverein Vienenburg richtig: Große Pötte, Frachtschiffe und mondäne Passagierdampfer bevölkern im Miniaturformat am Sonntag das Wasser und auch die echten Segelboote des Seglervereins Vienenburg sorgen am Samstag und Sonntag für das richtige Ambiente.

Aktionen zum Mitmachen und Staunen
Zahlreiche weitere Aktionen lassen die Tage kurzweilig werden: Beim THW können die Kinder an einem Gerüstsystem gesichert hochgezogen werden und sich danach mit einer echten Hydraulikschere in Geschicklichkeit üben. Beim Bus der Deutschen Marine können Kinder und Eltern Rettungswesten anprobieren oder in eine Rettungsinsel klettern. Nach Seemannsart kann man auch unter professioneller Anleitung einen eigenen Schlüsselanhänger knüpfen.

Zum Toben zwischendurch bietet sich der große Abenteuerspielplatz an, der sich direkt auf dem Festgelände befindet. Außerdem runden Wasser-Laufbälle und ein Bungee-Trampolin das Angebot ab.

Wenn es dunkel wird, sogen die beleuchteten Wasserspiele der Feuerwehr auf dem See und der Feuerbarde mit seinen beeindruckenden Vorführungen an Land für das richtige Flair. Als weiterer Höhepunkt steht das Feuerwerk über dem See am Samstag um 22.30 Uhr auf dem Programm, das in diesem Jahr freundlicherweise von der Bäckerei  Stübig in Vienenburg gesponsert wird.

15. Entenrennen vom MTV Vienenburg
2014 Enten schwimmen am Samstag auf der Radau um die Wette. Jeder kann im Vorfeld eine Enten-Patenschaft für 1,50 Euro abschließen und beim Rennen mitfiebern, denn es warten Geldpreise im Wert von 75 – 300 Euro für die schnellsten Enten. Das Rennen findet um 16 Uhr an der Goslarer Straße an der Brücke bei der Sparkasse statt. Die Siegerehrung ist um 18 Uhr auf der Seefest-Bühne. Die Patenschaften für die Enten in Form einer Startnummer sind im Vorverkauf in vielen Vienenburger Geschäften sowie auch in der Tourist-Information in Goslar erhältlich.

Kinder- und Familienflohmarkt
Für alle, die gerne stöbern oder vielleicht sogar selbst ein paar gute Stücke an den Mann bringen möchten, ist der große Kinder- und Familienflohmarkt genau das Richtige. Der Flohmarkt ist am Samstag ab 10 Uhr und am Sonntag ab 11 Uhr geöffnet, Kinder auf Decken sind kostenfrei, für alle anderen Aussteller kostet der laufende Meter 5 Euro. Gewerbliche Aussteller sind nicht zugelassen.

Erholung pur
Für Erholung sorgt der extra angelegte Sandstrand: Auf einem Liegestuhl am Wasser die Musik genießen und dabei eine kühle Erfrischung schlürfen – wenn das nicht wie Urlaub klingt!

Möglich gemacht haben das vor allem zahlreiche Sponsoren, denen wir an dieser Stelle danken möchten. Ohne die Unterstützung der Sparkasse Goslar / Harz, dem Klosterkrug Wöltingerode, der Marx-IT-Service GmbH, Avacon, Eurawasser Betriebsführungsges. mbH, der Volkswind GmbH und zahlreichen weiteren Sponsoren und Spendern wäre es dem Organisationsteam nicht möglich gewesen, ein so gut gefülltes Programm zu organisieren.

Nähere Informationen zum Vienenburger Seefest sind in der Tourist-Information der GOSLAR marketing gmbh unter der Telefonnummer 0 53 21 – 780 60, sowie im Internet unter www.goslar.de oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Download der Pressemitteilung:
Drei Tage lang volles Programm auf dem Vienenburger Seefest 18. – 20. Juli 2014

Verantwortlich für diese Meldung:

Geschäftsführer Michael Bitter (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

Ansprechpartner/in:

Melanie Backhausen
Telefon: 05321-780652
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!