Stadt & Bürger

Auf dem Schuhhof

Sehr geehrte Gäste unserer Stadt, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

Oberbürgermeister Dr. Oliver Junkherzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der Stadt Goslar. Ein Kennenlernen unserer Stadt lohnt sich immer – Die UNESCO-Welterbestadt Goslar ist eine moderne und weltoffene Stadt, deren historische Wurzeln ins 10. Jahrhundert zurückreichen. Mit seinen rund 51.000 Einwohnern und einem Einzugsgebiet für 250.000 Menschen ist Goslar heute ein wirtschaftliches und touristisches Zentrum der Harzregion, das von der Vielfalt seines mittelständischen Gewerbes, dem Groß- und Einzelhandel sowie einem sich immer weiter entwickelnden Tagungsgeschäft profitiert.

Diskutieren Sie mit mir aktuelle Themen auf Facebook oder im Forum "Oberbürgermeister im Dialog".

Weiterlesen...

Aktuelle Ereignisse - Mitteilungen der Stadtverwaltung

Mitteilung vom 23.10.2014

- Anmeldungen bis zum 31. Oktober möglich -
Bürgersprechstunde des Oberbürgermeisters am 10. November in Vienenburg

Mitteilung vom 22.10.2014

- 26 Fahrzeuge zu schnell -
Geschwindigkeitskontrolle vor Grundschule Unteroker

Mitteilungen vom 21.10.2013

- Philharmonisches Kammerorchester Wernigerode spielt beim Wiehenkel_Konzert -
Lokale Seniorenwoche startet am 7. November

- Oberbürgermeister Dr. Junk begrüßte zahlreiche Gäste auf der Däle -
Willkommensfeier für Neubürger im Großen Heiligen Kreuz

- Gemeinsamer Ausbau durch Stadt und Landkreis Goslar -
Verbesserung der Verkehrsverhältnisse auf der K 1

- Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle -
Personenstandsfälle im Standesamt Goslar im Zeitraum vom 14. bis 20. Oktober 2014

- Signierstunde und Benefizaktion am 26. Oktober -
Uli Stein-Ausstellung „WOW, WAU!“ wird verlängert 

Mitteilung vom 17.10.2014

- Dialogplattform startet im November im Rammelsberg -
Der Berg ruft – Zukunft fördern

Mitteilungen vom 16.10.2014

- Aktionen für Kinder und Jugendliche in den Ferien -
Herbstferienangebote der städtischen Jugendpflege

- Schüler aus Polen tragen sich in das Gästebuch der Stadt ein -
Swinemünder Austauschschüler besuchen Goslar

- Parkscheinautomaten sind „auf grün“ geschaltet -
Handyparken in Goslar eingeführt

Mitteilung vom 15.10.2014

- Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle -
Personenstandsfälle im Standesamt Goslar im Zeitraum vom 7. bis 13. Oktober 2014

Mitteilungen vom 13.10.2014

- „Komm, wir suchen Mama!“ -
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 21. Oktober

- Kunst im Dienst der Wirklichkeit -
Goslarer Kaiserring 2014 geht an Wiebke Siem

Mitteilung vom 09.10.2014

- Geburten, Eheschließungen und Sterbefälle -
Personenstandsfälle im Standesamt Goslar im Zeitraum vom 30. September bis 6. Oktober 2014

Quartiersentwicklung am Domplatz - Gutachten liegen vor

Die Auswirkungsanalyse zur möglichen Realisierung eines innerstädtischen Shoppingcenters in der Stadt Goslar der Fa. ecostra GmbH vom 15.04.2014 liegt vor und kann unter der Vorlagennummer 2012/439-7 im Bürgerinformationssystem eingesehen werden. Die Sitzungsvorlage Quartiersentwicklung am Domplatz – Entwicklungsvereinbarung finden Sie unter der Vorlagennummer 2012/439-6 und die Verkehrstechnische Untersuchung unter der Vorlagennummer 2012/439-10.

Schnelleres Internet für den Landkreis Goslar: Umfrage zur Breitbandstrukturplanung gestartet

Schnelleres Internet für den Landkreis Goslar | © Silvano Rebai - Fotolia.comDer Landkreis Goslar will die flächendeckende Erschließung mit der nächsten Stufe des schnelleren Internets vorantreiben. Nach dem Konjunkturpaket II, durch welches 10.300 Anschlüsse bis Ende 2011 mit einer Förderung von ca. 550.000,- Euro und einer Gesamtinvestition von 1,2 Mio. Euro ertüchtigt wurden, konnte die Grundversorgung im Kreisgebiet deutlich verbessert werden. Ziel ist es nun, für die Bevölkerung und die Unternehmen bis zum Jahr 2018 eine flächendeckende Versorgung mit Bandbreiten von mindestens 25 MBit/s zu erreichen.

Weiterlesen...

Die "Goslarschen Höfe" - ein Platz zum Wohlfühlen

Goslarsche HöfeDie „Goslarschen Höfe“ sind ein Platz zum Wohlfühlen, zum neugierig werden, zum Niederlassen und Durchatmen, zum Geben und Nehmen. Mit sehr viel Phantasie und Können wurde dieses besondere Gelände, das die Altstadt mit dem Breiten Tor und das Wirtschaftsgebiet Odermarkplatz miteinander verbindet, entwickelt.

Weiterlesen...

Häufig gestellte Fragen zur Fusion der Stadt Vienenburg und der Stadt Goslar

Die Fusion wurde zum 1. Januar 2014 vollzogen und der neue Rat am 9. März  2014 gewählt. Seit seiner Konstituierung am 1. April 2014 sind die politischen Ausschüsse und Gremien nunmehr mit Vertretern aus dem gesamten neuen Stadtgebiet besetzt und haben ihre Arbeit insbesondere mit Blick auf den ersten gemeinsamen Haushalt aufgenommen. Es gibt noch viel zu tun gibt und noch sind nicht alle Neuerungen bereits Routine. Deshalb finden Sie hier auch weiterhin Antworten auf häufig im Zusammenhang mit der Fusion gestellte Fragen. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Fragen und auch Anregungen unter „Oberbürgermeister im Dialog“ direkt an den Oberbürgermeister der Stadt Goslar zu adressieren und mit ihm zu kommunizieren.

Tipp! Neue Busanbindung von und nach Vienenburg...

Mikrozensus - Haushaltsbefragung 2013 in Goslar

Seit 1957 werden Mikrozensusbefragungen durchgeführt, weil schnell und zuverlässig bevölkerungs- und erwerbsstatistische Daten und deren Veränderungen von Regierung und Verwaltung vom Bund und den Ländern benötigt werden. Bei dieser amtlichen statistischen Erhebung werden 1 % aller Haushalte befragt.

Weiterlesen...

Ideen- und Beschwerdemanagement

Die Stadt Goslar bietet Ihnen mit dem Ideen- und Beschwerdemanagement eine zentrale Anlaufstelle für Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden. Wir nutzen Ihre Hinweise, um kontinuierlich Verbesserungsmaßnahmen umzusetzen.

  • Haben Sie eine Idee oder Anregung?
  • Möchten Sie sich beschweren?
  • Oder einen Schaden im öffentlichen Bereich melden?

Lassen Sie uns wissen, was Ihnen gefällt oder nicht gefällt. Wir sind offen für jede Idee oder Beschwerde! Sie können uns Ihr Anliegen auf direktem Weg via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  oder telefonisch unter 05321-704115 mitteilen.

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Die Stadt Goslar und die GOSLAR marketing gmbh informieren Sie regelmäßig über aktuelle Entwicklungen im UNESCO Weltkulturerbe Goslar. Sie haben darüber hinaus die Möglichkeit, im Presse-Archiv ältere Nachrichten und Informationen zu recherchieren. Ihre Anfragen nach Text- und Bildmaterial können Sie an folgende Presseverantwortliche schicken:

Stadt Goslar
Verantwortlich:
Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P.)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

Ansprechpartner:
Christian Burgart
Tel. 05321-704305
Fax 05321-7041305
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!   

GOSLAR marketing gmbh
Verantwortlich:
Geschäftsführer Michael Bitter (V.i.S.d.P.)
Markt 7
38640 Goslar

Ansprechpartner:
Helena Galanakis, Marketing & PR
Tel. 05321-780653
Fax 05321-780655
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!