Die Tourist-Information Goslar hat wieder für Sie geöffnet. Wir sind für Sie zu folgenden Zeiten erreichbar:

Montag bis Freitag, 9.30 bis 17 Uhr
Samstag, 9.30 bis 16 Uhr
Sonntag, 9.30 bis 14 Uhr

Telefon: 05321-78060
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Unterkünfte & touristische Einrichtungen

Die nächste Änderung der Niedersächsischen Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie wurde veröffentlicht. Diese tritt zum kommenden Montag, 22.06.2020, in Kraft.

Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus downloaden...
(Lesefassung, gültig ab: 22. Juni 2020)

Wichtige Änderungen für den Tourismus in Niedersachsen sind u.a.:

  • Zulässigkeit von Treffen bis 10 Personen und damit Aufhebung der bisherigen Beschränkung auf zwei Haushalte. Dies gilt auch für die Gastronomie, Busreisen etc.
  • Weitere Lockerungen im Bereich Kultur, auch Indoor z.B. Kino und Theater sind zulässig
  • Aufhebung der maximalen Belegung von 80 % bei Übernachtungsbetrieben
  • Kinder – und Jugendreisen sind möglich mit max. 16 Personen
  • Saunen können geöffnet werden
  • Keine Begrenzung der Gruppengröße bei Stadtführungen

Für alle genannten Lockerungen gelten natürlich weiterhin konkrete Auflagen wie z.B. Abstands- und Hygienekonzepte oder auch das Tragen von Mund-Nasen-Bedeckungen. Diese Infos finden Sie in der neuen Verordnung.

Beherbergungsverbot

Das vom Land Niedersachsen erlassene Beherbergungsverbot von Menschen aus den nordrhein-westfälischen Landkreisen Gütersloh und Warendorf greift ab 26. Juni 2020 auch im Landkreis Goslar.

Die Regelung des Landes sieht vor, dass eine Person, die ihren ersten Wohnsitz oder ständigen Aufenthalt im Kreis Gütersloh oder im Kreis Warendorf hat, weder in Hotels, Ferienwohnungen, Ferienhäusern, Pensionen noch auf Campingplätzen beherbergt werden darf. Betreiber von Beherbergungsstätten sind daher aufgefordert – sofern dies nicht von Gästeseite erfolgt ist - bereits gebuchte Aufenthalte zu stornieren. Können die potentiellen Gäste jedoch einen negativen Coronavirustest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist, dürfen sie ihre Reise antreten und beherbergt werden.

Regelungen zu möglichen Restriktionen für Tagestouristen sind in der Verordnung nicht getroffen worden.

Die Verordnung gilt vorerst bis zum 5. Juli 2020.

Zur Verordnung...

 
Weitere Informationen zur Corona-Krise im Harz gibt es auch im Internet unter https://www.harzinfo.de/coronavirus.html.
Speziell für Touristiker finden Sie weiterführende Informationen auch unter https://www.harzinfo.de/coronavirus/infos-fuer-touristiker.html

Für Gastgeber:

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat häufige Fragen zusammengefasst und für Sie beantwortet. Darüber hinaus hat der DTV eine Übersicht von Hilfsangeboten der Bundesregierung veröffentlicht.

Sie finden die Informationen unter www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html.


Stadtführungen und Gruppenangebote

Aktuell ist die Teilnehmerzahl pro Gruppe auf 10 Personen begrenzt. Eine vorherige Anmeldung ist daher notwendig. Um die Einhaltung geltender Hygiene- und Schutzmaßnahmen zu beachten, ist jeder Teilnehmer verpflichtet, während der Stadtführung einen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Außerdem ist die Aufnahme Ihrer Kontaktdaten erforderlich. Mit den neuen Lockerungen werden wir unser Angebot zeitnah anpassen. Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen unter:

Telefon: 05321-780621
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Veranstaltungsabsagen und Rückgabe von Eintrittskarten

Der Landkreis Goslar untersagt die Durchführung aller öffentlichen Veranstaltungen bis zum 31. Oktober 2020. Sie finden weitere Informationen auf der Internetseite vom Landkreis Goslar.

Eintrittskarten von Veranstaltungen, die lediglich verschoben wurden, behalten ihre Gültigkeit.

Für die Rückabwicklung von Tickets von abgesagten Veranstaltungen, die bei der Tourist-Information Goslar erworben wurden kontaktieren Sie uns bitte vor Rückgabe telefonisch unter 05321-78060 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! für die weitere Abwicklung. Bevor wir Ihnen den Ticketpreis per Überweisung erstatten können, muss Reservix als Ticketportal die abgesagten Veranstaltungen für uns im System als "stornierbar" kennzeichnen. Dies kann aufgrund der aktuellen Situation einige Wochen dauern.

WICHTIG: Bitte nutzen Sie das nachfolgende Formular für die Rückabwicklung von Tickets von abgesagten Veranstaltungen. Bitte berücksichtigen Sie, dass mit dem ausgefüllten und von Ihnen unterschriebenen Formular auch die Original-Tickets mit eingereicht werden müssen.

•    Formular Ticket-Rückabwicklung downloaden... 
Hinweis: Die Rückabwicklung kann nur bei Tickets erfolgen, die auch bei der Tourist-Information Goslar erworben wurden.

Unter www.goslar.de/corona finden Sie weitere aktuelle Informationen zur Situation in Goslar.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.