Informations- und Transparenzpflichten nach der DSGVO

Seit dem 25. Mai 2018 sind in allen EU-Mitgliedsstaaten die Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) anzuwenden. Die Stadt Goslar erhebt und verarbeitet anlassbezogen bestimmte personenbezogene Daten. Die folgenden Informationen geben einen Überblick über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sowie Ihre Rechte mit Blick auf den Datenschutz.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an:

Behördliche Datenschutzbeauftragte
Frau Mareike Kahnes
Fachbereich Zentrale Dienste
Wallstr. 1b
38640 Goslar
Tel.: +49 5321 704-443
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.