HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle

(Entfernung: ca. 26 km)

Wer die Faszination der Unterwelt und ein Highlight der europäischen Höhlenarchäologie erleben möchte, der taucht ein in die Iberger Tropfsteinhöhle, die 2008 zum modernen HöhlenErlebnisZentrum erweitert wurde. Das neue „Museum im Berg“ stellt den Iberg auf sinnliche Weise als einstiges Korallenriff in der Südsee vor, und das spannende „Museum am Berg“ ist der bislang ältesten genetisch nachgewiesenen Großfamilie der Welt, den bronzezeitlichen Toten aus der Lichtensteinhöhle, gewidmet. 

Ganzjährig geöffnet  Di-So sowie feiertags 10-17 Uhr, im Juli, August und Oktober und in allen niedersächsischen Schulferien auch montags, im November teilweise nur am Wochenende. 24.12. geschlossen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

HöhlenErlebnisZentrum
Iberger Tropfsteinhöhle
An der Tropfsteinhöhle 1, 37539 Bergstadt Bad Grund
Tel. 05327 829391, Fax 05327 829496
www.hoehlen-erlebnis-zentrum.de