Das Heimatmuseum in Vienenburg verteilt sich auf rund 100 m² über zwei Geschosse. Im Februar 2001 wurde das Museum eröffnet. Verschiedene Themen wie Handel, Handwerk und Gewerbe werden mit diversen Exponaten, Plänen und zahlreichen Fotos gezeigt und deuten auf die vergangene Geschichte Vienenburgs hin.

Im Erdgeschoss kann man eine Stellmacherei, eine Backstube mit Verkaufsraum, einen Tante-Emmaladen und ein altes Vienenburger Kino besichtigen. Der Gießerei Buchholz wurde eine Vitrine gewidmet. Unterschiedliche Winkelstellwände zeigen folgende Themen: eine Milchhandlung, eine Schusterei, die Zuckerfabrik und diverse Küchengeräte. Im Obergeschoss werden ständig wechselnde Ausstellungen gezeigt.

Aktuelle Ausstellung "30 Jahre Grenzöffnung“.

 

Interaktiver 360 Grad 3D-Rundgang

Datenschutz-Hinweis:
Dieser Inhalt wird von einer externen Quelle eingebettet. Durch das Laden des externen Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen des Bereitstellers. Mehr Informationen dazu finden Sie auf dessen Internetseite unter https://matterport.com/cookie-policy

 

Öffnungszeiten:

Jeden zweiten Sonntag des Monats von 14.00 – 17.00 Uhr
Sonderführungen und Besichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten werden auf Anfrage durchgeführt

Kontakt & Informationen

Heimatmuseum Vienenburg
Schulstraße 24 A, 38690 Goslar, OT Vienenburg
Tel. 05324 773707

Heimatmuseumsverein Vienenburg e. V.
1. Vorsitzender
Hans-Joachim Bienert
Blumenstraße 15, 38690 Goslar, OT Vienenburg
Tel.: 05324 4217

Ortsheimatpfleger Herbert Müller
Hinter den Teichen 23, 38690 Goslar, OT Vienenburg
Tel. 05324 2529

Weitere Informationen finden Sie auf der Facebookseite..

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.