Goslarer Vielfalt: Veranstaltungen, Termine, Freizeit-Tipps

Welterbe verbindet - UNESCO-Welterbetag am 4. Juni 2017

Der 13. UNESCO-Welterbetag am 4. Juni steht unter dem Motto "UNESCO-Welterbe verbindet". Ein Motto wie geschaffen für das 25-jährige Welterbe im Harz, welches aus einer Vielzahl unterschiedlicher geografischer und historischer Verbindungen besteht.

Aber auch die Verbindung von Generationen, die gemeinsam das kulturelle Erbe Ihrer Region, ihrer Gesellschaft oder ihres Landes antreten, soll sich unter diesem Motto wiederfinden.

In Zusammenarbeit mit der Goslar marketing gmbh, dem Rammelsberg und der Stiftung Welterbe im Harz ist es auch in diesem Jahr wieder gelungen, ein abwechslungsreiches und vielfältiges Programm zusammenstellen, welches alle Orte im Welterbe von Goslar über den Oberharz bis nach Walkenried einbezieht – und letztlich eben auch verbindet!

Kehrrad Rammelsberg

Im Mittelpunkt steht ab 11 Uhr die 125–Jahrfeier des Oberharzer Bergwerkmuseums. Neben unterschiedlichen Führungen besteht die Möglichkeit, in einem Sonderpostamt neben der Sonderbriefmarke zum 25-jährigen Welterbejubiläum einen exklusiven Sonderstempel „Oberharzer Wasserwirtschaft“ zu erwerben.

Auch in diesem Jahr werden wieder zwei geführte Bustouren (Startpunkt Oberharzer Bergwerksmuseum in Clausthal-Zellerfeld) durch das gesamte Welterbe angeboten: Um 10 Uhr und um 13 Uhr mit dem Thema „500 Jahre technische Innovationen im Oberharz“ oder um 14 Uhr und 17 Uhr unter dem Motto „Der Weg des Wassers“. Um vorherige Reservierung/Anmeldung unter 05323-98950 (Kosten jeweils 10 Euro) wird gebeten.

Ausführliche Informationen zu allen Angeboten mit Eintrittspreisen, Zeiten und Besonderheiten können Sie dem Programmflyer entnehmen, der u. a. auch in der Tourist-Information Goslar und im Besucherbergwerk Rammelsberg ausliegt.

Programmflyer UNESCO-Welterbetag 4. Juni 2017 zum Download