Jubiläumsübersicht

1100 Jahre Goslar - wo Kaiser ihr Herz verlieren

Januar
01.01. - 31.01. Gelebte Geschichte beim visuellen Erlebnis mit einer Licht-, Audio- und Videoinszenierung, täglich Kaiserpfalz
02.01. Verkaufsoffener Sonntag - KickOff Stadtjubiläum  
Termin folgt Neujahrsempfang Kaiserpfalz
14.01. Christoph Kuch Kulturkraftwerk
15.01. Kinderprogramm Kulturkraftwerk
22.01. TfN-Konzert Kaiserpfalz
26.01. - 28.01. 60. Deutscher Verkehrsgerichtstag Kaiserpfalz
Februar
Keine Eintragungen
März
05.03. Ilja Richter – Lieblingslieder Kulturkraftwerk
05.03. TfN-Konzert Kaiserpfalz
06.03. TOURERLEBEN – Ein gemeiner Trick Kulturkraftwerk
11.03. Sarah Hakenberg Kulturkraftwerk
12.03. OHNE ROLF - Unferti Kulturkraftwerk
25.03. Goslarsches Pancket Kaiserpfalz
April
01.04. Miner’s Rock / FAUN Rammelsberg
02.04. Miner’s Rock / SUBWAY TO SALLY Rammelsberg
02.04. - 15.05. Sonderausstellung Erz-Nornen-Mythen, Farben & Metalle Live-Art Performancekunst mit Mariano Rinaldi Goni Rammelsberg
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
30.04. Walpurgis Marktplatz
30.04. Walpurgis in Hahnenklee Kurpark
30.04. voraussichtlich Symphonische Walpurgis Kaiserpfalz
30.04. Sonntags – Matinee / Vortrag Rammelsberg
30.04. Daniel Helfrich / Solo Kulturkraftwerk
Mai
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
05.05. Strings and Songs Goslarsche Höfe
07.05. Altstadtlaufparty Marktplatz
08.05. Altstadtlauf Marktplatz
14.05. „Dornröschen“ – die Musikschule erwacht! (Kinder 4-10 Jahre / 11-15 Uhr / nur mit Voranmeldung) Musikschule
15.05. Gartenmarkt Marktplatz
18.05. Internationaler Museumstag  
21.05. 6. Regionales Musikfest  
28.05. Grillninjas Marktplatz
29.05. KreKi mit Verkaufsoffener Sonntag  Kaiserpfalzwiese
Juni
Termin folgt Karl-Wiehenkel-Konzert inkl. Preisverleihung Kaiserpfalz
Termin folgt Lokale Seniorenwoche  
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
04.06. Churchwalk  
05.06. Welterbetag  
05.06. - 12.11. Jubiläumsaustellung „1100 Jahre Goslar – mit Erfolg auf Erz gebaut“  
10.06. - 11.06. Goslarer Bierfest Museumsufer
10.06. - 12.06. 75. Jürgenohler Stadtteiljubiläum  
10.06. - 19.06. 42. Goslarer Tage der Kleinkunst  
11.06. Gogol & Mäx Kulturkraftwerk
12.06. Pe Werner Kulturkraftwerk
Termin folgt Die Magier Kulturkraftwerk
17.06. Paul-Lincke-Ring-Preisverleihung (Preisträger 2020 Roland Kaiser) Kurhaus HKL
17.06. Roland Kaiser – Open Air Konzert Kaiserpfalzwiese
17.06. Lange Nachte der Kleinkunst Kulturkraftwerk
18.06. Lange Nacht der Kleinkunst Kulturkraftwerk
19.06. Lange Bank Marktplatz
Termin folgt Flohmarkt Jürgenohl  
23.06. Santiano - Open Air Konzert Kaiserpfalzwiese
24.06. Sarah Connor – Open Air Konzert Kaiserpfalzwiese
25.06. Internationale Musikinszenierung Kaiserpfalzwiese
25.06. Der Tod Kulturkraftwerk
26.06. Sonntags – Matinee/Vortrag Rammelsberg
Juli
01.07. - 10.07. Schützen- und Volksfest Osterfeldwiese
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
02.07. Großer Jubiläumsumzug  
30.07. Hahnenkleer Sommerfest  
31.07. Sonntags – Matinee / Vortrag Rammelsberg
August
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
06.08. - 07.08. Kunsthandwerkermarkt Altstadt
12.08. - 14.08. Vienenburger Seefest Vienenburger See
12.08. - 04.09. Internationales Musikfest Goslar-Harz  
14.08. - 28.08. 46. Internationale Konzertarbeitswochen  
26.08. Miner's Rock - Open Air: VERSENGOLD Rammelsberg
27.08. Miner's Rock - Open Air: LEA Rammelsberg
28.08. Miner's Rock - Open Air: VÖLKERBALL Rammelsberg
28.08. Sonntags – Matinee / Vortrag Rammelsberg
September
01.09. Lisa Fitz – Dauerbrenner Kulturkraftwerk
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
07.09. - 11.09. Zentrale Jubiläumsveranstaltung Altstadt
10.09. 10 Teiche Marathon (max. 1.100 Teilnehmer) Hahnenklee
09.09. - 18.09. Harzer Wanderwochen Hahnenklee
11.09. Tag des offenen Denkmals  
Termin folgt Internationale Goslarer Klaviertage  
17.09. Wandermarathon (max. 1.100 Teilnehmer) Hahnenklee
18.09. TfN-Konzert Kaiserpfalz
24.09. Großer Jubiläumsball noch offen
25.09. Sonntags – Matinee / Vortrag Rammelsberg
30.09. Duo Luna-Tic Kulturkraftwerk
Oktober
01.10. Honky Tonk  
08.10. Kaiserring-Verleihung Kaiserpfalz
Termin folgt Rammelsberger Kindergartenwoche Rammelsberg
Termin folgt Sonderführung – Bergbauspuren rund um Goslar Welterbeinfozentrum
17.10. - 28.10. Hahnenkleer Märchenwochen Hahnenklee
22.10. Kabarett-Theater DISTEL Kulturkraftwerk
30.10. Sonntags – Matinee / Vortrag Rammelsberg
November
06.11. Verkaufsoffener Sonntag – Herbstliches Einkaufsvergnügen  
10.11. Wirtschaftsforum Harz Kaiserpfalz
14.11. Sisters of Comedy Kulturkraftwerk
23.11. - 30.12. Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald Marktplatz / Schuhhof
Dezember
bis 30.12. Weihnachtsmarkt und Weihnachtswald Marktplatz / Schuhhof
Termin folgt Adventsmarkt Jürgenohl  
10.12. TfN-Konzert Kaiserpfalz
11.12. Adventsmarkt auf der Vienenburg  
14.12. 30 Jahre Weltkulturerbe  
31.12. Glanzvoller Festjahresabschluss mit zentralem Feuerwerk  

Termine und Veranstaltungen unter Vorbehalt!

Tag des offenen Denkmals am 12. September 2021

unter dem Motto „Sein & Schein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege“

Am Sonntag, den 12. September 2021, findet der bundesweite Tag des offenen Denkmals statt – in diesem Jahr wieder in Präsenz vor Ort, nachdem im vergangenen Jahr coronabedingt viele Aktionen in digitaler Form stattgefunden haben.

Abwasserbeseitigung / Versickerung

Abwasserbeseitigung

Anfallendes Abwasser von Gewerbeanlagen und Wohnhäusern ist grundsätzlich über die öffentliche Schmutzwasserkanalisation abzuleiten. Als Abwasser gelten unter anderem Abwasser aus sanitären Anlagen, Küchen, gewerblich oder industriell genutztes Wasser und anfallendes Regenwasser von Dachflächen und Verkehrswegen.

Zu beachtet ist dabei die Abwassersatzung der Stadt Goslar und der Stadt Vienenburg.

Versickerung

Die Ableitung des auf dem Grundstück anfallenden Regenwassers ist neben der Ableitung von Schmutzwasser Teil der privaten Grundstücksentwässerung. Die Versickerung von unbelastetem Regenwasser wirkt sich positiv auf die Neubildung von Grundwasser aus. In dem nachfolgenden Merkblatt finden Sie Informationen zu den Voraussetzungen für eine Regenwasserversickerung auf Ihrem Grundstück.

Wassergefährdende Stoffe / Heizöllagerung

Wassergefährdende Stoffe sind alle flüssigen und gasförmigen Stoffe, die eine Verunreinigung der Gewässer oder eine sonstige Veränderung der Gewässereigenschaften hervorrufen können. Dies sind z. B. Mineral- und Teeröle sowie deren Produkte (Heizöl, Benzin, Diesel), Säuren, Gifte, Chemikalien usw. Auf den Seiten des Umweltbundesamtes finden Sie den aktuellen Katalog wassergefährdender Stoffe.

Wassergefährdende Stoffe dürfen auf keinen Fall in Gewässer oder die Kanalisation gelangen und auch nicht in den Untergrund sickern. Entsprechende Vorgaben zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen finden sich im Wasserhaushaltsgesetz sowie der „Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen“ (AwSV).

Anlagen, in denen wassergefährdende Stoffe gelagert, abgefüllt, hergestellt oder verwendet werden, müssen so beschaffen sein und betrieben werden, dass eine Verunreinigung der Gewässer nicht befürchtet werden muss. Das wird von der Wasserbehörde überprüft. Der Fachbereich Umwelt- und Gewässerschutz führt ein Verzeichnis aller entsprechenden Anlagen im Stadtgebiet sowie den dazugehörigen Ortsteilen. Selbst die Erstellung, Veränderung oder Stilllegung von einfachen Heizöltanks muss der Unteren Wasserbehörde der Stadt Goslar angezeigt werden.

Falls es zu einem Unfall beim Betanken oder zu einem Leck kommt: Das Austreten von Heizöl über den Bereich der Heizölanlage (z. B. Auffangraum) hinaus ist – soweit es sich nicht um ganz geringfügige Mengen handelt – unverzüglich der Unteren Wasserbehörde oder der Polizei zu melden. Ein Merkblatt zum Anbringen an die Anlage mit den wichtigsten Informationen können Sie hier herunterladen.

Weitere Informationen können Sie den folgenden Dokumenten entnehmen:

Waldbaden - die wertvolle Medizin des Waldes

Waldbaden - die wertvolle Medizin des Waldes

Waldbaden ist eine Einladung zur Langsamkeit und Entschleunigung im gegenwärtigen Moment. Den Duft des Waldes einatmen, das Moos unter den Füßen spüren, einen Sonnenstrahl durchs Blätterdach scheinen sehen, an Wildkräutern schnuppern, den Geräuschen des Waldes lauschen – so einfach kann es sein, es sich gut gehen zu lassen.

Anders als beim Wandern oder Spazierengehen, wo wir durch den Wald laufen und größere Strecken zurücklegen, geht es beim Waldbaden darum, sich auf einen kleineren Bereich zu fokussieren und diesen intensiver zu erleben. Dadurch entsteht ein besonderes Wohlgefühl.

Weihnachtsmarkt

Wir hoffen auf die diesjährige Durchführung der Veranstaltung, können allerdings zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussagen zu den Mitte November herrschenden Rahmenbedingungen treffen und müssen ggf. das Veranstaltungsformat je nach bestehenden Auflagen anpassen.

Hier finden Sie alle aktuellen Informationen:

SUP Verleih Goslar

Ein Board leihen und durchstarten!

Stand Up Paddling - der trendige Spaß für die ganze Familie ist für Erwachsene und Kids gleichermaßen geeignet. Das perfekte Outdoor-Erlebnis für Anfänger und Profis. Mieten Sie Ihre Stand Up Paddling Boards bei uns in der Verleihstation Jerstedt und erkunden Sie unseren wunderschönen Harz und die Vorharz-Region vom Wasser aus! Lassen Sie sich in einer in der Auszeit vom Alltag, durch die Natur und Ihre Aktivitäten rundum Goslar begeistern und werden Sie Harz-Fans!


Sie bekommen bei uns Ihren STAND-UP-PADDLEBOARD-RUCKSACK

inklusive:

• Stand-Up-Paddleboard mit Finnen
• Paddel
• Rettungsweste
• Handluftpumpe
• Leash

Auf Wunsch gegen einen
moderaten Aufpreis:

• Elektro-Autopumpe
• Sitz
• 2. Steckpaddel
• Wasserfeste Tasche
• Handytasche

Da wir noch keine Station am Gewässer haben, kommen Sie zu uns mit dem PKW und erhalten Ihre Ausrüstung mit Tipps zu den besten Paddlespots. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie.

Hier unser aktueller Flyer zum Download



Kontakt & Öffnungszeiten
Am Sportplatz 11 | 38644 Jerstedt
Tel.: +49171-2759261
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
sup-goslar.de

Montag bis Samstag: 09.00 Uhr bis 18:00 Uhr



Wasserentnahmen Grund- & Oberflächenwasser

Die Entnahme von Wasser aus Oberflächenwasser (Bäche, Flüsse, Seen, Teiche, etc.) oder dem Grundwasser stellt immer eine Benutzung des Gewässers dar.

Dazu benötigen Sie von uns eine Erlaubnis.

Erlaubnisfrei ist es jedoch die Entnahme von geringen Mengen für:

  • einzelne Haushalte
  • den Hofbetrieb
  • das Tränken von Vieh außerhalb des Hofbetriebs
  • die gewöhnliche Bodenentwässerung landwirtschaftlich und gärtnerisch genutzter Grundstücke

Eine Entnahme aus Oberflächengewässern darf jedoch nur ohne technische Hilfsmittel (wie Pumpen etc.) erfolgen.

Weitere Infos für die Nutzung von Oberflächenwasser können Sie Merkblatt entnehmen:

Weitere Infos zur Grundwasserentnahme können Sie dem Merkblatt entnehmen:

Anzeige eines geplanten Erdaufschlusses, diese muss mind. 4 Wochen vor Beginn der Arbeiten erfolgen:

Im Nachgang an die durchgeführte Bohrung ist der ausgefüllte Erfassungsbogen der UWB zuzusenden:

 

Bei Fragen können Sie sich gern per E-Mail an die Untere Wasserbehörde der Stadt Goslar wenden.
Sie erreichen uns unter folgender E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Erdwärme / Geothermie

Erdwärme oder oberflächennahe Geothermie ist heutzutage eine Alternative zu fossilen Brennstoffen. Durch verschiedene Erdwärmeanlagen wird i. d. R. das Wärmevorkommen bis in eine Tiefe von bis zu 400 m genutzt. Die Nutzung kann in Form von Kombinationen aus Wärmepumpe und Erdkollektoren, Erdwärmesonden, Energiepfählen etc. erfolgen.

Jedoch gibt es einiges zu beachten, wenn man diese Energiequelle in Betracht zieht.

Was genau Sie beachten müssen, wenn sie sich für eine geothermische Anlage entscheiden, haben wir in einem Merkblatt zusammengefasst:

Die allgemeinen Anforderungen für Erdwärmenutzung in Niedersachsen finden Sie in dem Leitfaden „Erdwärmenutzung in Niedersachsen“ vom LBEG (Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie)

Die notwendige Bohranzeige für die Erdwärmenutzung in Niedersachsen ist online über das LBEG zu stellen. Die Anzeige wird als Antrag oder Anzeige an die zuständige UWB (Untere Wasserbehörde) weitergeleitet. Die Prüfung der Anzeige durch die UWB ist kostenpflichtig. Bei einem Erlaubnisverfahren ist mit einer Bearbeitungszeit von mind. 4 Wochen zu rechnen.

Weitere Informationen finden Sie unter den folgenden Verlinkungen:

Bei Fragen können Sie sich gern per E-Mail an die Untere Wasserbehörde der Stadt Goslar wenden.
Sie erreichen uns unter folgender E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Radon

Radon ist ein natürlich auftretendes, radioaktives Edelgas, welches in Gesteinen und dem Boden enthalten ist. Das Element kommt in verschiedenen Mineralien vor und entsteht bei dem Zerfall von Uran. Durch den Untergrund kann das Gas in Gebäude eindringen und sich dort anreichern.

Seit Dezember 2020 ist sowohl die Stadt Goslar als auch der Landkreis Goslar, Clausthal-Zellerfeld und Braunlage per Allgemeinverfügung als Radonvorsorgegebiet festgelegt. Dieses sind Gebiete in denen, in einer verhältnismäßig großen Anzahl der vorhandenen Gebäude (>10 %), der Referenzwert von 300 Bq/m³ Radon überschritten wird (§ 153 Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)).

In Radonvorsorgegebieten gelten zusätzliche Anforderungen für den Radonschutz bei Neubauten und an Arbeitsplätzen in Erd- und Kellergeschossen eines Gebäudes.

Pflichten

Neubau
Wer ein Gebäude errichtet, hat erhöhte bauliche Radonschutzmaßnahmen zu ergreifen, um den Zutritt von Radon aus dem Baugrund zu verhindern oder erheblich zu erschweren.

Rechtsgrundlage:

  • § 123 Strahlenschutzgesetz (StrlSchG)
  • § 154 StrlSchV

Arbeitsplatz

Arbeitgeber/innen und Selbständige, welche für Arbeitsplätze in Keller- und Erdgeschossen von Gebäuden verantwortlich sind, haben an diesen Arbeitsplätzen die Messung der Radon-222- Aktivitätskonzentration zu veranlassen.

Überschreitet die Konzentration von Radon an diesen Arbeitsplätzen den Referenzwert von 300 Bq/m³, müssen unverzüglich Maßnahmen zur Radon-Reduzierung eingeleitet werden. Der Erfolg dieser Maßnahmen muss anschließend entsprechend der gesetzlichen Fristen durch eine Messung nachgewiesen werden.

Rechtsgrundlage:

  • § 127 StrlSchG
  • § 155 StrlSchV

Zuständig für die Überwachung der Pflichten ist das Gewerbeaufsichtsamt Braunschweig. Das Bundesamt für Strahlenschutz hat einen Leitfaden zum Thema Radon an Arbeitsplätzen in Innenräumen sowie ein Stufenkonzept geeigneter Maßnahmen entwickelt. 

Maßnahmen sind zum Beispiel:

  • Lüften als Erstmaßnahme, gezieltes und effektives Lüften durch Lüftungsplan (Durchzug notwendig um die Innenraumluft in möglichst kurzer Zeit komplett auszutauschen)
  • gezielte Beeinflussung der Luftdruckdifferenz zwischen Gebäudeinnerem und Bodenluft
  • die Begrenzung der Rissbildung in Wänden und Böden mit Erdkontakt
  • Abdichten von Türen und Leitungen zum Keller
  • die Verwendung diffusionshemmender Betonsorten und anderer geeigneter Dämmmaterialien
  • das Absaugen von Radon an Randfugen oder unter Abdichtungen

„Allgemeinverfügung des GAA Braunschweig vom 30.11.2020 (4035/06/10)“ als pdf-Dokument downloaden.

Für weitere Informationen folgen Sie bitte den nachfolgenden Links:

Unsere Top Highlights für Outdoor Fans

Spaß pur um Goslar! Die abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten sind die Zauberformel gegen denn Alltagstrott.

 
Wanderwege
Unsere Empfehlung
Wanderwege: Erkunden Sie die vielfältigen Wanderwege in und um Goslar, z.B. den Liebesbankweg in Goslar-Hahnenklee, und füllen Ihr Stempelheft der Harzer Wandernadel mit einer Auswahl von insgesamt 222 Stempeln im Harz. Hier finden Sie weitere Informationen.
Wanderwege
Wanderwege
Erkunden Sie die vielfältigen Wanderwege in und um Goslar, z.B. den Liebesbankweg in Goslar-Hahnenklee, und füllen Ihr Stempelheft der Harzer Wandernadel mit einer Auswahl von insgesamt 222 Stempeln im gesamten Harz. Erleben Sie die wunderschöne Natur des Harzes in allen seinen Facetten, und lassen Sie die Seele baumeln.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Tandemflug
Tandemflug
Sie suchen das ganz besondere Erlebnis in Goslar und wollen hoch hinaus? Dann ist ein Tandemflug mit dem Gleitschirm vom Rammelsberg aus genau das Richtige für Sie! Professionelle Tandemflieger begleiten Sie bei Ihrem Flug – Sie müssen nur noch den Ausblick von oben genießen. Es ist ein unvergessliches Erlebnis.
Hier finden Sie weitere Informationen.
ErlebnisBocksBerg
ErlebnisBocksBerg
Auf dem „ErlebnisBocksBerg“ Hahnenklee gibt es das ganze Jahr über vieles zu entdecken. Ein Highlight in den Sommermonaten ist z.B. eine Fahrt mit der 1.250 m langen Sommerrodelbahn „BocksBergBob“ oder den Bocksbergcarts. Wer es noch actionreicher mag, für den ist der Bikepark genau das Richtige.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Oberharzer Wasserwirtschaft
Oberharzer Wasserwirtschaft
Offizielle Badestellen im Bereich der Harzwasserwerke gibt es am Kuttelbacher Teich (Hahnenklee), Oberen Hausherzberger Teich (Clausthal), Wiesenbeker Teich (Bad Lauterberg) und am Kleinen Okerteich (Altenau), der nicht unter Betreuung durch die Harzwasserwerke steht. Auch die Talsperren des Harzes werden gern zum Baden und für Wassersport genutzt.
Hier finden Sie weitere Informationen.
App-Natur Erleben
App-Natur Erleben
Goslar ist ein idealer Ausgangspunkt für Besucher, die das UNESCO-Weltkulturerbe "Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft“ und darüber hinaus Deutschlands nördlichstes Mittelgebirge kennenlernen möchten. Unsere App "Natur erleben" sowie der Tourenplaner sind dafür ideale Begleiter. Die App gibt es kostenlos für Ihr Smartphone.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Okertal und Okerstausee
Okertal und Okerstausee
Zwar erstreckt sich das Okertal von Altenau im Oberharz bis ins Harzvorland, aber es ist der Abschnitt zwischen der Okertalsperre und dem Goslarer Stadtteil Oker, von welchem diese besondere Faszination ausgeht, welche in Reiseführern oft als "wild-romantisch" umschrieben wird. Hinter der 260 m langen und 67 m hohen Staumauer lassen sich insgesamt 46,85 Mio. m³ Wasser stauen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Vienenburg
Vienenburg
Ein mildes Klima, das Erholungsgebiet Vienenburger See, der Harly-Höhenzug sowie das Klostergut Wöltingerode machen Vienenburg zu einem beliebten Ausflugs- und Urlaubsziel. Jedes Jahr im August findet außerdem das Vienenburger Seefest statt, bei dem jede Menge Spaß für Groß und Klein garantiert ist.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Segelflugzeug
Segelflugzeug
Mit einem Segelflugzeug sind von dem am Stadtrand Goslars gelegenen Flugplatz Rundflüge über Goslar und den Harz möglich. Versierte Piloten zeigen die Schönheiten der Stadt und ihrer Umgebung aus der Vogelperspektive, die gefilmt und fotografiert werden dürfen. Für jeden Besucher mit Sicherheit ein unvergleichliches Erlebnis.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Segelflugzeug
E-Bike Touren
Erlebe den Harz mit dem E-Mountainbike von seiner schönsten Seite. Wer in Goslar verweilt, sollte den Harz über die Granetalsperre, den wunderschönen Blick von den Altarklippen und den Bocksberg in Hahnenklee mindestens einmal hautnah erspürt haben. Erkunde allein, mit deinen Freunden oder mit der Familie die Umgebung.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Unsere Top Highlights für Verliebte

Die schönsten Ausflugsziele für verliebte Pärchen zum erkunden

 
Liebesbankweg
Unsere Empfehlung
Liebesbankweg: Ein außergewöhnliches Erlebnis für Verliebte, Verlobte und Verheiratete, aber auch für die ganze Familie, bietet der abwechslungsreiche Liebesbankweg - ein Wanderweg, der das Herz höherschlagen lässt. Auf 25 individuellen Liebesbänken - thematisch vom Kennenlernen bis zur Diamantenen Hochzeit. Hier finden Sie weitere Informationen.
Liebesbankweg
Liebesbankweg
Ein außergewöhnliches Erlebnis für Verliebte, Verlobte und Verheiratete, aber auch für die ganze Familie, bietet der abwechslungsreiche Liebesbankweg - ein Wanderweg, der das Herz höherschlagen lässt. Auf 25 individuellen Liebesbänken - thematisch vom Kennenlernen bis zur Diamantenen Hochzeit.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Blauer Haufen
Blauer Haufen
Der Blaue Haufen ein wunderbarer Aussichtsbereich auf die Goslarer Altstadt. Der perfekte Ort für Verliebte. Machen Sie einen ausgedehnten Spaziergang, oder ein gemütliches Picknick mit einer grandiosen Aussicht auf die schöne Stadt Goslar. Genießen Sie ein Stück Lebensgenuss.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Picknick
Picknick
Ein Picknick auf der schönen Kaiserpfalzwiese in Goslar. Genießen Sie den Ort auf Ihre Art dem „berühmtesten Wohnsitz“ der Könige und Kaiser! Die Kaiserpfalz Goslar ist eine wunderschöne Sehenswürdigkeit und monumentaler Kulturschatz. Der angrenzende Pfalzgarten lädt auch zum Spazieren ein.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Herzberger Teich
Herzberger Teich
Erleben Sie Badespaß im Herzberger Teich in Goslar. Baden Sie im Weltkulturerbe! In den Sommermonaten ist die Krone des Teichdamms ein beliebter Treffpunkt für Sonnenhungrige und „Wasserratten“, denn ein Bad im Teich ist sehr, sehr erfrischend!
Hier finden Sie weitere Informationen.
Museen
Museen
Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen, z.B. das Museumsufer - Goslarer Museum & Zinnfigurenmuseum, die Kaiserpfalz oder das Mönchehaus Museum für moderne Kunst. Die tausendjährige Kaiserstadt, lädt ein zu einer Zeitreise vom Mittelalter bis in die Gegenwart.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Wanderung zum Maltermeisterturm
Wanderung zum Maltermeisterturm
Bei einer Wanderung zum Steinberg und zum Maltermeisterturm erwartet Sie auf einer großen Terrasse ein herrlicher Panoramablick auf die Kaiserstadt und das Harzvorland sowie eine reichhaltige Speisenauswahl an regionalen und saisonalen Spezialitäten.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Kinobesuch & australisches Flair
Kinobesuch & australisches Flair
Erleben Sie einen Kinobesuch im Cineplex Goslar und gönnen Sie sich anschließend leckere Cocktails oder ein tolles Menü im angrenzenden Outback Restaurant "Down Under". Gönnen Sie sich einen unvergesslichen Abend zu zweit.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Romantischer Spaziergang
Romantischer Spaziergang
Stille Gäßchen mit historischen Fachwerkhäusern laden zu einem romantischen Spaziergang durch die 1000 jährige Kaiserstadt ein. Die Altstadt Goslars wird Euch mit den vielen Geschäften, internationalen Restaurants, Museen, Galerien und dem kulturellen Flair ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten in ihren Bann ziehen.
Himmelsleiter
Himmelsleiter
Beim Blick vom Nordturm der Marktkirche im Zentrum der Stadt finden Sie in 50 Metern Höhe traumhafte Fotomotive. Dabei kann man sich den Sternenhimmel anschauen. Ausblicke über die Dächer der wunderschönen Stadt Goslar laden zum Träumen ein.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Okersee Schifffahrt
Okersee Schifffahrt
Mit einer riesigen Wasserfläche und der 260 Meter langen Staumauer gehört der Okerstausee zu den größten Talsperren im Harz. Zum 50. Geburtstag im Jahr 2004 fast ein „Muss“ für jeden Wassersportler, Angler, Wanderer und Campingfreund, bietet der Stausee ein breites Freizeit- und Ausflugsangebot. Genießen Sie zum Beispiel eine Schiffsrundfahrt mit herrlichem Blick auf die reizvolle Landschaft.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Unsere Top Highlights für Tagesausflüge

Spaß pur um Goslar! Die abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten sind die Zauberformel gegen den Alltagstrott.

 
Seilbahnen Thale Erlebniswelt
Unsere Empfehlung
Seilbahnen Thale Erlebniswelt: Steigen Sie ein in die Seilbahn Thale und genießen den Ausblick auf die schroffen Felsen und die grünen Hänge des Bodetals. Neue Attraktionen auf der Spassinsel am, auf und über dem Wasser sorgen für jede Menge Abwechslung bei großen und kleinen Besuchern.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Baumwipfelpfad
Baumwipfelpfad & Schwebebahn
Auf dem Rundgang des etwa 1.000 m langen Baumwipfelpfades in Bad Harzburg können Sie die Welt und die Natur von oben erleben. Verschiedene Erlebniselemente und Ruhestationen sorgen für einen abwechslungsreichen Rundgang hoch über dem Boden. Abenteuerlustige können mit der BaumSchwebeBahn Harz vom Burgberg aus durch die Bäume schweben.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Harzdrenalin
Harzdrenalin
Erleben Sie Adrenalin pur in der wunderschönen Natur des Harzes bei der 458,5 m langen Hängebrücke „TITAN RT“ - Megazipline, Gigaswing und Wallrunning direkt an der Rappbodetalsperre sind einzigartige Erlebnisse im Harz! Auch der Gang über die 100 m hohe Hängebrücke bietet atemberaubende Aussichten über die gesamte Talsperre.
Hier finden Sie weitere Informationen.
HSB Brockenbahn
Brockentour mit HSB
Bei Ihrem Urlaub im Harz darf eine Tour zum Brocken, Norddeutschlands höchstem Berg, natürlich nicht fehlen. Neben zahlreichen Wanderwegen können Sie die Fahrt mit der Harzer Schmalspurbahn durch die magische Gebirgswelt des Harzes erleben und den Gipfel des Brockens ganz entspannt erreichen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Hexentantplatz
Hexentanzplatz Thale
Erklimmen Sie das 454 m hohe Bergplateau des Hexentanzplatzes in Thale zu Fuß oder mit der Seilbahn und genießen den atemberaubenden Blick von der Spitze! Der Legende nach trafen sich hier die Hexen in der Walpurgisnacht, um gemeinsam zum Brocken aufzubrechen und durchs Feuer zu tanzen. Hexen- und Teufelsfiguren aus Bronze erinnern heute noch auf die mystischen Nächte.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Ruebelaender-Tropfsteinhoehlen
Ruebelaender-Tropfsteinhoehlen
Die zu Rübeland gehörende Baumanns- und Hermannshöhle zählen zu den ältesten und bekanntesten Naturschauhöhlen Deutschlands. In der faszinierenden Untertagewelt können große und kleine Entdecker so einiges erleben und neben den Tropfsteinen auch Höhlenbewohner wie die Fledermaus und seltene Grottenolme aufspüren.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Kloster Walkenried
Zisterziener Kloster Walkenried
In Walkenried können Sie die Ruine der Klosterkirche der ehemaligen Zisterzienserabtei sowie das zum Museum umgebaute gotische Klausurgebäude erkunden. Die Klosteranlage gehört seit 2010 als Teil der Stätte Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Schloss Wernigerode
Schloss Wernigerode
Erleben Sie verschiedene Ausstellungen, kulturelle Veranstaltungen und bezaubernde Gärten auf dem Schloß Wernigerode. Das romantische Residenzschloß ist schon von weitem zu sehen und bietet von oben einen faszinierenden Blick über die Stadt und die Harzer Berge. Ein beeindruckendes Gesamtkunstwerk für die ganze Familie.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Sommerrodelbahn St.Andreasberg
Sommerrodelbahn St. Andreasberg
Die 550 m lange Sommerrodelbahn im Oberharz garantiert Spaß für Groß und Klein – und das nicht nur im Winter, sondern ganzjährig! Auf dem Matthias-Schmidt-Berg gelegen, können Sie die Sommerrodelbahn zu Fuß oder bequem mit dem Sessellift erreichen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Bürger- und Miniaturenpark
Bürger- und Miniaturenpark
Im Miniaturenpark in Wernigerode können Sie über 60 Harzer Sehenswürdigkeiten an einem Tag besichtigen. Spazieren Sie in wenigen Schritten von der Goslarer Kaiserpfalz und dem Erzbergwerk Rammelsberg bis hin zum Brocken und besuchen danach den 15 ha großen Bürgerpark, um den Tag entspannt ausklingen zu lassen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Luftfahrtmuseum Wernigerode
Luftfahrtmuseum Wernigerode
Flugzeugfans und kleine Piloten aufgepasst! Im Luftfahrmuseum Wernigerode können Sie auf 6.000 m² in einen Flugsimulator einsteigen, Geschichte erleben, Audioführungen mitmachen und noch vieles mehr erleben! Zahlreiche Flugzeuge, Hubschrauber, Jets und viele andere Ausstellungsstücke faszinieren die Museumsbesucher.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Erlebnisbocksberg
Erlebnisbocksberg
Im Goslarer Ortsteil Hahnenklee erwartet Sie auf dem Erlebnisbocksberg jede Menge Abwechslung. Fahren Sie z.B. mit der traditionellen Kabinenbahn hoch hinaus auf den 727 m hohen Bocksberg, fahren mit der Sommerrodelbahn „Bocksbergbob“ und düsen anschließend mit den Bocksbergcarts hinab ins Tal. Danach können Sie in dem gemütlichen Restaurant „Bocksberghütte“ einkehren.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Glasmanufaktur Harzkristall Derenburg
Glasmanufaktur Harzkristall
In der Glasmanufaktur Harzkristall in Derenburg dreht sich alles rund um das Thema Glas, das Sie mit allen Sinnen erfahren können. Schauen Sie z.B. Glasbläsern bei ihrer Arbeit über die Schulter und erkunden die verschiedenen Themenwelten der Manufaktur. Führungen und Kreativangebote runden Ihren Besuch ab.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Silberbergwerk Grube Samson
Silberbergwerk Grube Samson
Erleben Sie Bergbautechnik aus dem 18. und 19. Jahrhundert hautnah und erfahren Wissenswertes über den damaligen Alltag der Bergleute unter Tage. Die Grube Samson vermittelt einen sehr lebendigen Eindruck der Arbeitsbedingungen in der damaligen Zeit.
Hier finden Sie weitere Informationen.
HöhlenErlebnisZentrum Iberger Tropfsteinhöhle
HöhlenErlebnisZentrum
Tauchen Sie ein in die Iberger Tropfsteinhöhle in Bad Grund, die 2008 zum modernen HöhlenErlebnisZentrum erweitert wurde. Entdecken Sie die Spuren eines einstigen Korallenriffs aus der Südsee oder folgen Sie der Geschichte der ältesten genetisch nachgewiesenen Großfamilie. Ein Abenteuer für die ganze Familie!
Hier finden Sie weitere Informationen.

Unsere Top Highlights für Kulturliebhaber

Als mittelalterliche Stadt hat Goslar viel zu bieten z. B. kaiserliche Baukunst, geschichtsträchtige Museen oder traditionelle Bergwerkskultur

 
Museen
Unsere Empfehlung
Museen: Besuchen Sie eines der zahlreichen Museen, z.B. das Museumsufer - Goslarer Museum & Zinnfigurenmuseum, die Kaiserpfalz oder das Mönchehaus Museum für moderne Kunst. Hier finden Sie weitere Informationen.
Erzbergwerk Rammelsberg
Erzbergwerk Rammelsberg
Das Erzbergwerk Rammelsberg ist als einziges Bergwerk der Welt kontinuierlich über 1000 Jahre in Betrieb gewesen. Zusammen mit der mittelalterlichen Altstadt Goslars und ihrer Kaiserpfalz wurde es 1992 in die Welterbeliste der UNESCO eingetragen. Buchen Sie jetzt eine Führung durch das Welterbe Rammelsberg – Museum & Besucherbergwerk - Erleben Sie ein Stück Geschichte!
Hier finden Sie weitere Informationen.
Kaiserpfalz
Kaiserpfalz
Die zwischen 1040 und 1050 unter Kaiser Heinrich III. errichtete Kaiserpfalz ist ein einzigartiges Denkmal weltlicher Baukunst und bietet eine große Ausstellung zur Geschichte des Wanderkaisertums. Über 200 Jahre wurde hier auf zahlreichen Reichs- und Hoftagen deutsche und europäische Geschichte geschrieben. Das Herz Heinrich III. ist in der anschließenden Pfalzkapelle St. Ulrich begraben.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Glocken- und Figurenspiel
Glocken- und Figurenspiel
Lauschen Sie dem Glocken- und Figurenspiel auf dem Marktplatz (Zwerchgiebel des "Kämmereigebäudes"), das täglich um 9, 12, 15 und 18 Uhr, drei Türchen öffnen sich, und ein Figurenumlauf erzählt – untermalt vom Glockenspiel, das bergbauliche Weisen intoniert – die Geschichte des Rammelsberger Bergbaus von der sagenhaften Entdeckung durch den Ritter Ramm bis zur Neuzeit.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Stadtführung
Stadtführung
Erfahren Sie Wissenswertes und Kurioses über die Kaiserstadt bei einer Stadtführung durch die Altstadt oder bei einer Kostümführung. Verborgene Winkel, faszinierende Details, die schönsten Sehenswürdigkeiten und natürlich Geschichte und Geschichten vergangener Zeiten.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Fachwerkgassen
Fachwerkgassen
Stille Gäßchen mit historischen Fachwerkhäusern laden zu einem romantischen Spaziergang durch die 1000 jährige Kaiserstadt ein. Die Altstadt Goslars wird Euch mit den vielen Geschäften, internationalen Restaurants, Museen, Galerien und dem kulturellen Flair ihrer zahlreichen Sehenswürdigkeiten in ihren Bann ziehen.
Vienenburger Bahnhof
Vienenburger Bahnhof
Der Bahnhof Vienenburg wurde 1840 an der Strecke der Ersten Deutschen Staatsbahn (01.12.1838) errichtet. Er ist damit der älteste, noch erhaltene Bahnhof Deutschlands. Im Eisenbahnmuseum erfahren Sie interessantes über die Geschichte der Ersten Deutschen Staatseisenbahn.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Marktkirchturm
Marktkirchturm
Mit dem nicht mehr existierenden Dom als Vorbild errichtete man die 1151 erstmalig urkundlich erwähnte Goslarer Marktkirche, dessen ursprüngliche Form eine dreischiffige, kreuzförmige Pfeilerbasilika mit zwei Westtürmen gewesen ist. Im 14. und 15. Jahrhundert wurde ihr Chor vergrößert und an beiden Seiten jeweils ein neues Schiff hinzugefügt.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Stabkirche
Stabkirche
Entdecken Sie die in Ihrer Art einmalige und weit über Deutschland hinaus bekannte Stabkirche in Hahnenklee. Die Kirche wurde von Prof. Karl Mohrmann von 1907 - 1908 im Stil der norwegischen Stabkirchen erbaut. Regelmäßig finden Lesungen, klassische Konzerte, Orgel- und Chorkonzerte statt. Freuen Sie sich auf fröhliche Gemeindefeste, Basare und Ausstellungen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Die zehn Erzbrocken
Die zehn Erzbrocken
„Hommage au Rammelsberg“, ein Kunstwerk des Bildhauers Christoph Wilmsen-Wiegmann. Die zehn Erzbrocken stehen für je ein Jahrhundert engster Verbindung des Bergbaus mit der Stadt Goslar und bilden einen Brückenschlag von früher zu heute. In jedem der Brocken, die in der Stadt verteilt sind, ist als Metapher für die Arbeit der Bergleute ein Handabdruck eingearbeitet.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Unsere Top Highlights für Familien

Spaß pur um Goslar! Die abwechslungsreichen Freizeitaktivitäten sind die Zauberformel gegen denn Alltagstrott.

 
Vienenburger See
Unsere Empfehlung
Vienenburger See: Der Vienenburger See lädt zum Entspannen und Verweilen ein. Ein Sparziergang oder eine Tretbootfahrt sind ideal für Familien. Hier finden Sie weitere Informationen.
Wanderprinz / Wanderprinzessin
Wanderprinz / Wanderprinzessin
Eine besonders beliebte Auszeichnung für Kinder bis 11 Jahre ist die Wanderprinzessin und der Wanderprinz. Bereits mit 11 Stempelabdrücken im Wanderpass kann man ein T-Shirt mit seinem eigenen Adelstitel, einen Button und eine Urkunde erwerben. An insgesamt 222 sehenswerten Plätzen im gesamten Harz stehen die Stempelstellen der „Harzer Wandernadel“ für Sie bereit.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Walderlebnispfad
Walderlebnispfad
Nahe der Goslarer Weltkulturerbestätten inmitten felsklaren Wassers und grüner Bergwiesen befindet sich der Walderlebnispfad. Dort finden Sie Entspannung und Freude in freier Natur auf einer Wegstrecke von ca. 3 km. Mit seinen vielfältigen Möglichkeiten fordert der Pfad Jung und Alt, Groß und Klein dazu auf, die Natur hautnah und mit allen Sinnen zu erleben.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Aquantic
Aquantic
Schwimm- und Badespaß für die ganze Familie bietet das Aquantic, der Schwimmpark am Osterfeld. Verschiedene Becken im Innen- und Außenbereich, sowie Saunalandschaft lassen einen Besuch im Sommer als auch im Winter zu. Für Kids ist gesorgt mit einem Planschbereich mit Wasserattraktionen. Eine große Liegewiese mit Spielgeräten und ein Matschspielplatz runden das vielfältige Angebot ab.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Spielplätze
Spielplätze
Spaß und Freude auf den Spielplätzen in Goslar. Schaukeln, rutschen, klettern, im Sandkasten buddeln, die eigenen Grenzen testen - für Kinder sind Spielplätze ein wahres Paradies. Vom kleinen Buddelkasten um die Ecke bis hin zum riesigen Abenteuerspielplatz bieten sie stundenlang Spielspaß im Freien. Viele Spielplätze sind wunderschön gelegen und mitten im Grünen zu finden.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Zinnfigurenmuseum
Zinnfigurenmuseum
In der 500 Jahre alten restaurierten Lohmühle befindet sich Deutschlands schönstes Zinnfiguren-Museum: Als Besucher des Museums haben Sie die Möglichkeit, den Mitarbeitern in der offenen Mitmach-Werkstatt beim Gießen, Entgraten und Bemalen über die Schulter zu sehen. In allen Ferien finden Gieß- und Malworkshops statt. Wir wünschen dabei viel Spaß!
Hier finden Sie weitere Informationen.
ErlebnisBocksBerg
ErlebnisBocksBerg
Zu jeder Jahreszeit Sommer wie Winter finden Sie hier eine richtig tolle Erlebniswelt. Auf dem „ErlebnisBocksBerg“ Hahnenklee gibt es das ganze Jahr über vieles zu entdecken z. B. eine Fahrt mit der 1.250 m langen Sommerrodelbahn „BocksBergBob“ sowie das „Bagjump“, bei dem man sich von einem 6 oder 9 m hohen Podest in ein riesiges Luftkissen fallen lässt. Das garantiert Spaß PUR!
Hier finden Sie weitere Informationen.
Vistory
Vistory
Tauchen Sie ab in eine visuelle Welt des Mittelalters und lassen die Geschichte von Goslar zu einem einmaligen 8D Erlebnis werden. Feuer, Wasser, Wind, Nebel, Schnee in einem Full-Motion-Sessel hautnah dabei! Erleben Sie real eine Epoche kaiserlichen Ausmaßes. Garantiert besser als jedes Geschichtsbuch!
Hier finden Sie weitere Informationen.
Ralleybuch
Ralleybuch
Rallyebuch: Entdecken Sie das Kulturerbe Goslar! Die Geschichten in diesem Buch haben sich so oder ähnlich wirklich zugetragen! Jetzt liegt es an euch, die Rätsel zu lösen und erhaltet dann eine Urkunde. Ein perfektes Erlebnis mit viel Phantasie und Forschergeist für alle jungen Stadtentdecker der schönen Stadt Goslar.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Liebesbankweg
Liebesbankweg
Während Ihrer Wanderung über den Liebensbankweg stoßen Sie auf drei verschiedene Stempelstellen. Machen Sie sich pro Stempel einen Abdruck auf der Liebesbankweg Stempelkarte und zeigen diese in der Tourist-Information oder einer der Ausgabestellen vor. Dort erhalten Sie eine Urkunde mit Ihrem Namen sowie dem Datum.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Freizeitstempelpass
Freizeitstempelpass
Erleben Sie mit dem Freizeitstempel-Pass die herrliche Landschaft des Nördlichen Harzvorlandes. An 32 Stempelstellen haben Groß und Klein die Möglichkeit, an landschaftlich reizvollen und kulturhistorisch bedeutsamen Orten in unserer Region Stempel zu sammeln.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Bimmelbahn
Bimmelbahn
Erkunden Sie die Altstadt Goslar bei einer Fahrt mit der Bimmelbahn. Die Rundfahrten beginnen am Fleischarren Ecke Rathaus / Volksbank Nordharz. Die Fahrt führt Sie entlang der alten Stadtmauer, vorbei an geschichtsträchtigen Gebäuden sowie an der Kaiserpfalz. Bequem können Sie alles erkunden, Fotos machen und zusätzlich erhalten Sie Hintergrundinformationen.
Hier finden Sie weitere Informationen.
Quiz zum Tierrätsel
Quiz zum Tierrätsel
Während einer Wanderung über den Hahnenkleer Weg „Mensch und Wald“ stößt man auf 12 Informationstafeln. Auf jeder Tafel steht ein Bewohner des Waldes. Trage die Tiere auf der Rückseite der Karte ein und zeige diese in den Tourist-Informationen Hahnenklee oder Goslar vor. Dort erhält man eine Urkunde mit dem Namen sowie dem Datum der Wanderung.
Hier finden Sie weitere Informationen.

Bundestagswahl 2021

Wahl der Abgeordneten des Deutschen Bundestages

Der Deutsche Bundestag ist die Volksvertretung der Bundesrepublik Deutschland und als maßgebliches Gesetzgebungsgremium ihr wichtigstes Organ.

Die Abgeordneten des Deutschen Bundestages werden alle vier Jahre durch die Wahlberechtigten gewählt. Wahlberechtigt ist grundsätzlich, wer am Wahltag die deutsche Staatsangehörigkeit hat und das 18. Lebensjahr vollendet hat.

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am 08.12.2020 angeordnet, dass die Wahl zum 20. Deutschen Bundestag am Sonntag, 26. September 2021 stattfinden wird.

Die Wahlzeit ist gesetzlich auf die Zeit von 8.00 bis 18.00 Uhr festgelegt.
Die Urnenwahl ist in Goslar in 54 Wahllokalen möglich.
Alternativ ist die Beantragung der Briefwahl ca. 4 Wochen vor der Wahl online, oder durch Rücksendung des auf der Rückseite des Wahlbenachrichtigungsbriefes ausgefüllten Briefwahlantrages oder persönlich im Wahlbüro der Stadtverwaltung Goslar, möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter:

http://www.landeswahlleiterin.niedersachsen.de
http://www.landkreis-goslar.de

Nachfolgende Informationen als pdf-Dokument downloaden:

Umwelt & Gewässerschutz

Die Aufgaben der Unteren Wasserbehörde (UWB) sind vielfältig und dienen dem Schutz unserer Umwelt und den Gewässern.

Die Überwachung der Einhaltung von wasserrechtlichen Vorschriften gehört zu den Hauptaufgaben. Diese Vorschriften dienen der rechtlichen Ordnung des Wasserhaushaltes und enthalten Regeln für die Bewirtschaftung des Wassers nach Menge und Güte. Die Aufgaben der UWB umfassen außerdem:

  • Überwachung festgesetzter Wasserschutzgebiete
  • Gewässerausbauverfahren, Anlagen in und an Gewässern
  • Vorbeugender Hochwasserschutz
  • Präventiven Umweltschutz im Bereich des Umgangs mit wassergefährdenden Stoffen
  • Sofortmaßnahmen bei Unfällen mit wassergefährdenden Stoffen (Öl- und Giftalarm)
  • Anpassung von Abwassereinleitungen an den Stand der Technik (Gewerbe- und Industriebetriebe, Kleinkläranlagen im Außenbereich, Niederschlagwassereinleitungen)

Gefahr in den Wäldern

Durch den Nassschnee der vergangenen Tage wächst die Gefahr durch Schneebruch auch in der Stadtforst Goslar. Vor dem Betreten der Wälder wird gewarnt, es besteht Lebensgefahr! Die Straße zum Steinbergspielplatz musste bereits gesperrt werden. Bitte passen Sie auf sich auf.

Kunsthandwerk im Großen Heiligen Kreuz

Im Jahr 1254 wurde das Große Heilige Kreuz als Einrichtung der städtischen Armenfürsorge gegründet. Hier fanden Bedürftige, Gebrechliche und Waisen, aber auch Pilger und andere Durchreisende ein Nachtlager und Versorgung mit Nahrung. In ganz Deutschland einzigartig: mit modernen Altenwohnungen in einem Seitenflügel erfüllt die Einrichtung noch heute, 750 Jahre nach der Gründung, ihre soziale Aufgabe.

Kunsthandwerk im Großen Heiligen Kreuz

Im Großen Heiligen Kreuz lernen Sie lebendige Werkstattatmosphäre in historischer Umgebung kennen:

  • Acht kleine Türen führen von der mittelalterlichen Däle in kleine Stübchen, in denen einheimische Kunsthandwerker wie Glas- und Papierkünstler, Töpfer und Goldschmiede sowie Textilgestalter ihre selbst gefertigten Waren anbieten.

In den kleinen "Pfründnerstübchen", die in der Barockzeit von der Däle abgetrennt wurden, haben heute Kunsthandwerker ihre Verkaufswerkstätten eingerichtet und machen aus dem bedeutenden Denkmal einen Ort lebendiger Kultur.

Öffnungszeiten:

Das Große Heilige Kreuz für Sie geöffnet:
Mittwoch bis Samstag: 11.00 bis 17.00 Uhr

Schließungen bei Sonderveranstaltungen sind vorbehalten. 

Kontakt:

Kunsthandwerk im Großen Heiligen Kreuz
Hoher Weg 7, 38640 Goslar
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.kunsthandwerkgoslar.de/
Facebook: Kunsthandwerker im Großen Heiligen Kreuz


Arndt

Kammer 10

Anett Arndt
2- und 3D Kreativmalerei
Schilder, Gemälde und Figuren, in Szene gesetzt mit Phantasie und Acrylfarbe, gerne auch im Auftrag
Tel. 0174 – 58 72 456
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Arndt

Kammer 11

Bürsten-Manufaktur Dresden
Feine Bürsten und Besen aus handwerklicher Herstellung
Tel. 0351 – 210 59 50
Website: www.bürstenmanufaktur-dresden.de


Egeling

Kammer 12

Grit und Norbert Egeling
Schönes und Nützliches aus Leder
Handgefertigte Lederwaren aus der Werkstatt von Norbert Egeling
Kyffhäuser Straße 10
06536 Südharz
Tel. 0173 – 53 05 559
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.jallabuy.de


Höhne

Kammer 13

Hilke und Erik Höhne
Hilrik`s Tiffanyzauber
Handgefertigte Glasbilder nach eigenen Entwürfen zum Hängen, Stellen und Stecken. Gern setzen wir auch Ihre ganz persönliche Vorstellung in Glas um. Wir freuen uns über Ihr Interesse, unser Handwerk kennenzulernen. Kommen Sie rein, schauen Sie zu und lassen sich überraschen.


Gouwentak

Kammer 14

Margit Gouwentak
Kindermode im Großen Heiligen Kreuz seit 30 Jahren


Lemke

Kammer 15

Charlotte W. Lemke
Keramikschmuck
Moderne, außergewöhnliche Schmuckunikate mit Gold- und Platinaufbrand

 

 

 

Jericho

Sybille Peter : Töpferei
Feinsteinzeug von der Töpferscheibe
Tel: 0163 912 8672
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Langer

Kammer 16

Karin Langer

Eine Vielfalt dekorativer Geschenkideen, die Ihre Geldgeschenke in ein einzigartiges Licht rücken und das für jeden Anlass!
Den besonderen Schliff für Ihre Außen- und Innendekorationen sichern Sie sich mit liebevoll, handgemachten Holzarbeiten oder Leuchtobjekten.
Shop Adresse: www.goslar-kreativesholz.de

Gabriele Rochow

Rochow

Kuschelige Schmusetiere, Schnüffeltücher, Puppen, Knistertücher und vieles mehr.
Handgearbeitetes Spielzeug aus unterschiedlichen textilen Materialien.


Egeling

Kammer 17

Silke Seitz Seifen
Handgefertigte Luxusseifen
Tel. 0157 – 39 59 96 71
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Website: www.silke-seitz-seifen.de/


Geschäfte im Hof des Großen Heiligen Kreuzes

Glas-Studio mit Glasgalerie & Holz-Studio (nicht von der coronabedingten Schließung des Großen Heiligen Kreuzes betroffen)

Unikate bekannter Künstler, Glasschmuck, Glastiere, Glas zur Dekoration und zum Gebrauch. Kunsthandwerklich angefertigte Dekorations- und Gebrauchsgegenstände. Taschen, Uhren, Schreibgeräte und vieles mehr.
Kontakt: Tel. 05321 26829

"Max Horte" - das liebevolle Fachgeschäft für Geschenkideen (nicht von der coronabedingten Schließung des Großen Heiligen Kreuzes betroffen)

Mit folgenden Kollektionen: "Willow Tree" von Susan Lordi, "Heartwood Creek" und "Disney Traditions" von Jim Shore, "Uhren Kollektion" von Allen Designs, "Sculpturen der Francis Collection" und "Frühstücksbretter" von GILDE Handwerk und vieles mehr.
Kontakt: E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05321 306006

Wahlhelfer gesucht!

In der Stadt Goslar werden am Wahltag 12.09.2021 (Kommunalwahl) und am 26.09.2021 (Stichwahl) 54 Wahllokale eingerichtet. In diesen Wahllokalen geben die Bürgerinnen und Bürger ihre Stimme ab. Die „Arbeit“ in den Wahllokalen wird durch 8 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger geleistet. In einem Schichtsystem werden diese ehrenamtlichen Wahlhelfer eingesetzt; die erste Schicht von 07:30 Uhr bis 13:00 Uhr, die zweite Schicht von 12:45 Uhr bis 18:00 Uhr. Um 17:30 Uhr treffen sich alle acht ehrenamtlichen Wahlhelfer zur Auszählung der Stimmen. Für diese ehrenamtliche Arbeit erhalten die Wahlhelfer eine Aufwandsentschädigung.

Das Wahlbüro der Stadt Goslar fordert interessierte Bürgerinnen und Bürger auf, sich bereits jetzt freiwillig zu melden, um sich für den Wahlhelferdienst zu registrieren.Die Kontaktdaten des Wahlbüros lauten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Tel. 05321-704-115, Stadt Goslar, Fachdienst Bürgerbüro und Standesamt, verantwortlich: Christian Appun.

Kommunalwahl 2021 / Infos zur Briefwahlmöglichkeit

In Goslar finden die nächsten allgemeinen Neuwahlen der Abgeordneten der kommunalen Vertretungen und der Hauptverwaltungsbeamten gemäß einer Verordnung der Nds. Landesregierung einheitlich am Sonntag, dem 12. September 2021 statt.

6. Regionales Musikfest am 21. Mai 2022

Der neue Termin für das 6. Regionale Musikfest in Goslar steht fest! Nachdem die Veranstaltung in diesem Jahr coronabedingt abgesagt werden musste, haben die Kontaktstelle Musik Region Braunschweig, die Stadt Goslar, die GOSLAR marketing gmbh und der Stadtmusikrat Goslar nun Samstag, 21. Mai 2022, als neuen Termin gewählt. Damit findet das Musikfest im Jubiläumsjahr Goslars statt. Unter dem Motto „Ohren auf – so klingt die Region“ werden Musiker*innen aus der gesamten Musikregion Braunschweig die Stadt für einen Tag mit ganz unterschiedlicher Musik erfüllen und gemeinsam mit den Goslarern und allen Gästen das 1100-jährige Bestehen der Kaiserstadt feiern. Der Eintritt ist frei.

Informationen für Kulturschaffende

Fördermöglichkeiten für Kulturschaffende

Kulturelle Einrichtungen und Vereine leiden unter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie.

Für Kulturschaffende gibt es verschiedene Förderprogramme auf Landes- und Bundesebene. Die Fachbereichsleiterin Kultur hat Vorschläge für Förderungen zusammengestellt. Diese Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Beratungsangebote für Kulturschaffende

  • Auf der Webseite vom Regionalverband Harz finden Kulturschaffende weitere Fördermöglichkeiten des Landes.
    Ansprechpartnerin: Frau Christiane Linke, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Der Landesverband Soziokultur in Niedersachen berät Kulturschaffende kostenlos u.a. bei Fragen zur Antragstellung. Für den Bereich Goslar ist Christiane Mielke zuständig.

Kontakt und Information:

c/o Brunsviga
Christiane Mielke
Karlstraße 35
38106 Braunschweig
Telefon: 0531 23 80 40
Fax: 0531 23 80 41 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Go2EarthSpeakr - Deine Stimme für unsere Zukunft

Gastronomie in Goslar, Foto: Stefan Schiefer

Du kannst der Welt deine Stimme leihen. Mit der EarthSpeakr-App können Kinder und Jugendliche von 7 bis 17 Jahren beliebige Gegenstände – ob Plastikflasche, Bananenschale oder Auto – digital zum Leben erwecken und damit eigene Botschaften in die Welt senden. EarthSpeakr ist ein interaktives Kunstprojekt, entwickelt von Olafur Eliasson, dem Kaiserringträger aus dem Jahr 2013, anlässlich der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020. Es ist eine Einladung an Kinder und Jugendliche, kreativ auszudrücken, was sie bewegt, was sie sich für die Zukunft und unseren Planeten wünschen, und ihnen damit Gehör zu verschaffen: Sie erzählen, die Erwachsenen hören zu. Die einzelnen Beiträge werden auf www.earthspeakr.art/de gesammelt und dem kollektiven Kunstwerk hinzugefügt.

Gefördert vom Auswärtigen Amt aus Anlass der deutschen EU-Ratspräsidentschaft 2020 realisiert in Kooperation mit dem Goethe-Institut.

Die EarthSpeakr-App mit Augmented-Reality-Funktionen gibt es kostenlos im Apple App Store oder im Google Play Store. Die Stadtjugendpflege erklärt in diesem Video, wie EarthSpeakr funktioniert.

Pulse of Europe Goslar, das Mönchehaus Museum Goslar und die Stadt Goslar, die das Projekt mit 3000 Euro fördert, wollen das Projekt unter dem Titel „Go2EarthSpeakr – meine Stimme für unsere Zukunft“ in der Stadtgesellschaft bekannt machen. Tatkräftige Unterstützung bekommen sie dabei von der Goslar Marketing GmbH und der Stadtjugendpflege Goslar.

Neugierig? Weitere Informationen zum Projekt gib es unter https://earthspeakr.art/de/.
Ergänzend dazu finden Sie zusätzliche Dokumentationen unter https://www.go2earthspeakr.de.

Kontakt und Information:

Pulse of Europe
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadtjugendpflege Goslar
Jugendzentrum B6
Heinrich-Pieper-Straße 1c, 38640 Goslar
Tel. 05321 704479
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Test Geoportal

.embed-container {position: relative; padding-bottom: 80%; height: 0; max-width: 100%;} .embed-container iframe, .embed-container object, .embed-container iframe{position: absolute; top: 0; left: 0; width: 100%; height: 100%;} small{position: absolute; z-index: 40; bottom: 0; margin-bottom: -15px;}

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.