3. Kaiserpfalz-Konzert am 2. Februar 2019

Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Antonio Salieri und Timo Jouko Herrmann werden am 2. Februar um 19.30 Uhr in der Kaiserpfalz präsentiert. Mozart und Salieri – im kollektiven Gedächtnis verfeindete Rivalen, der Realität entspricht es aber nicht. Erst mit Alexander Puschkins Drama „Mozart und Salieri“ nach dem Tod der beiden Komponisten, kommt diese Legende auf und wird weitergesponnen bis zu Milos Formans Film „Amadeus“, der 1983 in die Kinos kam. Beide Komponisten konkurrierten tatsächlich um Lorenzo da Pontes Libretto zu „Così fan tutte“ und vertonten es letztlich beide, schrieben aber auch einmütig an einer gemeinsamen Geburtstagskantate für die Sopranistin, welche beide Versionen der Oper uraufführte. Die Entdeckung dieses kleinen Gelegenheitsstücks durch den Komponisten Timo Jouko Herrmann war 2015 eine Sensation.

Kontakt und Information

TfN · ServiceCenter
Theaterstraße 6, 31141 Hildesheim
05121 1693-1693
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kaiserpfalzkonzert Foto: Johannna Baschke
Kaiserpfalzkonzert Foto: Johannna Baschke