Tag der Städtebauförderung am 11. Mai

Der jährlich bundesweit stattfindende "Tag der Städtebauförderung", eine Gemeinschaftsinitiative des Bundesbauministeriums, der Länder, des Deutschen Städtetages und des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, feiert in diesem Jahr 5-jähriges Jubiläum.

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren wird die Stadt Goslar auch in diesem Jahr teilnehmen.

"Kulturmarktplatz Goslar"

In Zusammenarbeit mit den projektbetreuenden Kolleginnen und Kollegen des Goslarer Gebäude Managements wird es - zusätzlich zu den ohnehin monatlich angebotenen und von den Bürgerinnen und Bürgern stets gut besuchten Führungen - eine weitere exklusive Baustellenbesichtigung für bis zu 16 Personen geben, die interessante Einblicke in den aktuellen Bautenstand ermöglicht.

Treffpunkt/ Startpunkt der Führung: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr und Tordurchfahrt zum Innenhof des Kulturmarktplatzes, Königstraße 2-4, 38640 Goslar. Zur Teilnahme an der Führung bedarf es einer vorherigen Anmeldung. Die Anmeldeliste wird in Kürze in der Tourist-Information der GOSLAR marketing gmbh ausliegen.

Im Rahmen des Baustellentermins werden anhand von Plakaten mit Grundrissen und Visualisierungen der Planungen zum Innenausbau und der Inneneinrichtung sowie einer Farb- und Materialbemusterung weitergehende Raumeindrücke vermittelt bzw. ein Ausblick auf den Kulturmarktplatz nach Fertigstellung gewährt.

„Soziale Stadt Jürgenohl“

Workshop „Logo für Soziale Stadt Jürgenohl“ am 11.05.2019 von 09:00 bis 12:00 Uhr, Stadtteilbüro Jürgenohl, Danziger Straße 53.

Kreativer Workshop, in dem die Bewohnerschaft des Sanierungsgebietes unter der Leitung eines Grafikbüros ein Logo für das Sanierungsgebiet "Jürgenohl" entwirft. Es werden sowohl die im Voraus gesammelten Ideen weiterentwickelt, als auch neue Ideen entworfen. Für die internationale und gemütliche Gestaltung der Aktion wird ein Verkauf von internationalem hausgemachtem Gebäck sowie Kaffee und Tee von der im Sanierungsgebiet ansässigen Integrationsgruppe "Engagement für Integration" organisiert.

„Altstadt – östlicher Teil“

Stadtteilfest Altstadt – östlicher Teil am 11.05.2019 von 12:00 bis 16:00 Uhr, Hof Kontorhaus List, Breite Straße 30a

Das Stadtteilfest der östlichen Altstadt findet in einem mit Städtebauförderungsmitteln sanierten Innenhof statt. Das angrenzende Kontorhaus wurde ebenfalls im Rahmen der Förderung von Modernisierung- und Instandsetzungsmaßnahmen saniert. In dieser Kulisse soll die Bewohnerschaft des Stadtteils zusammenkommen. Neben Informationen zu verschiedenen Fördermöglichkeiten wird auch lokalen Aktiven, Institutionen und Vereinen die Möglichkeit geboten sich zu präsentieren. Zusätzlich ist geplant auch verschiedenen Handwerksbetrieben die Chance zu bieten sich zu präsentieren. Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers haben so die Gelegenheit sich umfassend Maßnahmen an Ihrem Gebäude zu informieren und zeitgleich einen schönen Nachmittag mit der Bewohnerschaft des Quartiers zu verbringen.