Mit dem Ferienpass jede Menge Spaß in den Sommerferien erleben

Die Sommerferien nahen. Ab Freitag, 7. Juni, ist der Ferienpass wieder erhältlich und wartet mit 131 Aktionen von 37 Veranstaltern auf. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren können sich zum Beispiel im Klettern und Abseilen an der St. Georg Kirche beweisen, Virtual-Reality-Brillen selbst basteln, ihren Ponyführerschein machen oder sich handwerklich betätigen. Auch ein Sommerzeltlager an der Ostsee und ein Mitmach-Zirkus stehen auf dem Programm. Ob sportlich, naturnah oder technikaffin – jede und jeder findet die passende Aktion. Hinzu kommen elf Sonderangebote, etwa mit ermäßigtem Eintritt für das Aquantic oder das Besucherbergwerk Rammelsberg.

79 Veranstaltungen sind online auf goslar.feripro.de buchbar. Aber auch außerhalb des Internets können Veranstaltungen gebucht werden: in den Bürgerbüros der Stadt Goslar und in den Jugendzentren. Erhältlich ist der Ferienpass bei folgenden Stellen:

  • Jugendzentrum B6
  • Jugendzentrum Gleis 95
  • Jugendzentrum Vienenburg
  • Bürgerbüro Goslar, Charley-Jacob-Straße 3
  • Bürgerbüro Vienenburg, Goslarer Straße 9
  • Grundschulen der Stadt Goslar
  • AGG Oker
  • Stadtbibliothek
  • Bürgerbücherei Jürgenohl
  • Aquantic
  • Freibad Vienenburg
  • Filialen der Sparkasse im Stadtgebiet

Weitere Informationen gibt es bei der Stadtjugendpflege unter jugend.goslar.de.

Ferienpass Goslar - Coding Camp
Ferienpass Goslar - Coding Camp
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen