Ausstellung im Mai in der Stubengalerie

Peter Gaymann
Tierisch Menschlich – und ein bißchen Corona
Karikaturen

Peter Gaymann, geb. 1950 in Freiburg, ist ein waschechter Künstler, schon immer hat er gerne gezeichnet und gemalt. Trotz seines Studiums der Sozialpädagogik und Kunsterziehung stellte er sich immer wieder die Frage, ob er nicht doch seiner Berufung folgen sollte, und 1975 fiel die Entscheidung, Seitdem lebt Peter Gaymann mit und von seiner Kunst, seinen scharfzüngigen Zeichnungen und frechen Cartoons. Eine ganze Reihe von Büchern sind seitdem entstanden, seinen Cartoons werden regelmäßig in bekannten Zeitschriften wie der Brigitte veröffentlicht, Fernsehbeiträge wurden gedreht und unzählige Ausstellungen haben ihn berühmt gemacht.

Besonders bekannt geworden sind seine Hühner, die sich zum Vergnügen des Betrachters in allzu menschlicher Manier mit den Problemen des Alltags abplagen, seine Katzen, deren Gedanken er schelmisch erahnt, oder seine (Ehe-)Paare, in denen man sich schmunzelnd wiederfindet. Und wie gekonnt die Figuren dargestellt werden, die Haltungen, Gesichtsausdrücke, mit leichtem Strich gezeichnet und doch so eindeutig, so genial! Peter Gaymann ist ein phantastischer Beobachter. Gezielt wählt er Szenen für seine Bilder, wie sie uns täglich begegnen, die uns ein wenig nachdenklich machen, uns aber vor allem viel Vergnügen bereiten. Wir freuen uns auf eine besonders humorvolle Ausstellung, die bestimmt jeder Besucher fröhlich wieder verlässt. Da der ursprüngliche Ausstellungstermin im letzten Jahr coronabedingt auf zwei Wochen begrenzt war, wiederholen wir die Ausstellung mit dem wunderbaren Bonus, dass auch ganz aktuelle Karikaturen zum Thema Corona zu sehen sein werden.

Ausstellungszeitraum: 12. Mai 2021 bis 11. Juli 2021


 

Den Sommer über im Galeriegarten:

Ottmar Hörl
Optimisten in Goslar
Multiples

Optimisten braucht das Land, sagte sich wohl der Künstler Ottmar Hörl 2020 angesichts der allgemeinen Lage. Und so entwarf er diesen freundlichen Zwerg, der fast aus dem Harz stammen könnte. Mit seinem erhobenen Daumen signalisiert er dem Betrachter: Alles klar, Du schaffst das! Im Galeriegarten stehen unübersehbare, strahlend weiße Optimisten neben schwarzen, ein wenig versteckten. Ganz wie im richtigen Leben, wo manches Positive erst entdeckt werden muss. Und wer sich bis in den Kunstschuppen wagt, findet sogar goldene Exemplare! Die Optimisten sind aus Kunststoff gegossene Multiples und können natürlich gerne für zu Hause erworben werden.

Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag: 11.00 -13.00 Uhr und 15.00 -18.00 Uhr
Samstag: 11.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr
Sonntag: 11.00 - 13.00 Uhr

Kontakt & Information

Stubengalerie Stoetzel-Tiedt
Abzuchtstraße 4, 38640 Goslar
Tel./Fax 05321-40957
www.galerie-tiedt.de

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.