Mordsharz | 14. - 17. September | Wernigerode - Goslar - Nordhausen - Walkenried

Nach dem Jubiläum ist vor dem Jubiläum

Liebe Mordsharz-Freundinnen und -Freunde, genug ausgeruht!
Nach dem rauschenden Jubiläumsfestival letztes Jahr geht es mit MORDSHARZ 2022 weiter. Wir sind wild entschlossen, das nächste Jubiläum anzupeilen.
 
Aber bis es soweit ist, wollen wir es erst einmal etwas ruhiger angehen lassen – back to the roots, sozusagen. Das heißt, keine fünf, sondern wieder vier Tage. Und etwas kleiner, aber dafür sehr kuschelig und für das Publikum ganz dicht dran am Geschehen. So etwa in der Remise am Markt in Wernigerode oder im Wintersaal in der Goslarer Kaiserpfalz.
 
Mit Autorinnen und Autoren aus 6 (in Worten: sechs!) Nationen legen wir allerdings nochmal einen drauf. Neben Österreich, der Schweiz, Dänemark, England und Deutschland ist erstmals Finnland dabei – vertreten durch Antti Tuomainen, auf den wir uns sehr freuen!

An dieser Stelle ein herzliches Willkommen allen MORDSHARZ-Newcomern und beste Grüße an unsere Stammgäste, Freunde und Freundinnen, UnterstützerInnen und die örtlichen GastgeberInnen.
Lasst uns zusammen den eingeschlagenen Weg weitergehen, lasst uns weiterhin die „kriminelle Seite“ des Harzes erkunden! Dann werden wir auch gemeinsam unser nächstes Jubiläumsziel erreichen.
Also, packen wir’s an und treffen uns zu MORDSHARZ 2022! Wir freuen uns auf euch!

Euer MORDSHARZ-Team

 

Programm:

Mittwoch, 14.09.2022 | Remise am Markt Wernigerode
18:00 Uhr - Mario Schulze „Wagen 8"
Im Anschluss erfolgt die PREISVERLEIHUNG Harzer Hammer 2022
19:30 Uhr - Frauke Buchholz „Blutrodeo" - WELTPREMIERE!!!
21:00 Uhr - Eric Berg „Die Toten von Fehmarn"

Donnerstag, 15.09.2022 | Wintersaal Kaiserpfalz Goslar
18:00 Uhr - Antti Tuomainen / Peter Lontzek „Das Elch Paradoxon"
19:30 Uhr - Jens Henrik Jensen / Dietmar Wunder „OXEN. NOCTIS“
21:00 Uhr - Christine Brand &  LightsOutOrchestra „Der Unbekannte“

Freitag, 16.09.2022 | Museum Tabakspeicher Nordhausen
17:00 Uhr - Leona Deakin / Julia Nachtmann „Lost - Du darfst Dich nicht erinnern“
18:30 Uhr - Horst Eckert „Das Jahr der Gier“ 
20:00 Uhr - Zoë „Paradise City“

Sonnabend, 17.09.2022 | Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried
18:00 Uhr - H. Dieter Neumann „Todeslied““
19:30 Uhr - Sven Stricker „Sörensen am Ende der Welt“
21:00 Uhr - Ursula Poznanski „Stille blutet“

 

Ticketvorverkauf

Tourist-Information
Markt 1, 38640 Goslar
Tel. 05321 78060, Fax 05321 780644
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen:

Brockenhaus GmbH
Christoph Lampert
Lindenallee 35, 38855 Wernigerode
Tel. 039455 – 50005
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.mordsharz-festival.com





Mordharz | 15. - 19. September | Harz
Mordharz | 15. - 19. September | Harz
Mordsharz2022 2Mordsharz2022 3

 

 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.