Baumfällung an der Jakobikirche

Standsicherheit der Kastanie durch Pilzbefall nicht mehr gewährleistet

Goslar. Anfang der Woche musste eine große Kastanie an der Jakobikirche gefällt werden. Der Baum war durch Pilzbefall am Absterben und seine Standsicherheit nicht mehr gewährleistet. Bis zum Frühjahr 2022 erfolgt eine Neupflanzung an der Westseite der Jakobikirche in Form einer Silberlinde.

Download der Pressemitteilung:
Baumfällung an der Jakobikirche

Download des Bildmaterials: Fotos (Stadt Goslar)
1 - An der Baumscheibe ist der Pilzbefall deutlich zu erkennen.
2 - Eine Fachfirma transportiert die gefällte Kastanie ab.

210728 Baum1210728 Baum2

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.