Glühwein-Verkauf bringt 3600 Euro für den guten Zweck

15-jähriges Bestehen der Patenschaft mit dem Flottendienstboot Oker

Goslar. Im Jahr des 15-jährigen Bestehens der Patenschaft mit dem Flottendienstboot Oker sind 3600 Euro beim traditionellen Glühweinverkauf zusammen gekommen. Eine Delegation der Marinesoldaten verkaufte am Wochenende unter der Leitung von Kapitän Marcus Fröhling das Heißgetränk für einen guten Zweck. Die Marinesoldaten betreuten den Stand des Novum Hotels Kaiserworth unter den dortigen Arkaden. Unterstützt wurden sie vom Hotel sowie von der Marinekameradschaft Oker, bei deren Mitgliedern die Soldaten während ihres Aufenthaltes in Goslar auch privat untergebracht waren.

In der Gesamtsumme von 3600 Euro sind 500 Euro enthalten, die das Novum Hotel Kaiserworth, spendete. Geld, das am Wochenende zuvor mit dem eigenen Glühweinverkauf eingenommen wurde. Der Erlös kommt je zur Hälfte den sozialen Projekten „KliK“ (Kleine im Kommen) und „Start right!“ zugute. Noch am Sonntag wurden die Spenden übergeben.

„KliK“ ist ein Angebot für Familien mit Kindern von null bis drei Jahren, das sich mit frühkindlicher Entwicklung und dem Erfahrungsaustausch mit ihren Eltern beschäftigt. Betreut wird es von der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Goslar. „Start right!“ ist ein Kooperationsprojekt der BBS Goslar-Baßgeige/Seesen, dem Kommunalen Präventionsrat sowie der Jugendgerichtshilfe, dem Jugendgericht, der Stadtjugendpflege, der Polizei und weiterer sozialer Institutionen.

Bereits am Samstag bekräftigten Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Kapitän Marcus Fröhling und der Vorsitzende der Marinekameradschaft Oker, Hans Waschinski, bei einem Partnerschaftsabend im Mönchehaus-Museum die 15-jährige Patenschaft mit der Unterzeichnung einer Urkunde. Alle drei nahmen dabei ein Schild mit dem Urkundentext in Empfang. An dem Abend nahmen auch Vertreter aus den Goslarer Partnerstädten Arcachon, Beroun, Forres, Windsor/Maidenhead sowie Raanana teil.

Download der Pressemitteilung
Glühwein-Verkauf bringt 3600 Euro für den guten Zweck

Bildmaterial zur Pressemitteilung

171211 Spendenbergabe 200x133 171211 Urkunden 200x133

Fotos (Stadt Goslar):
1: Spendenübergabe beim Glühweinstand unter den Arkaden
2 (von rechts): Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Kapitän Marcus Fröhling und Hans Waschinski (Marinekameradschaft Oker) präsentieren die Schilder mit dem Urkundentext

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!