Gleichaltrige Jugendliche aus England kennen lernen

50 Jahre internationale Jugendbegegnung mit Windsor/Maidenhead


Goslar. Die Stadtjugendpflege Goslar organisiert eine internationale Jugendbegegnung mit Goslars britischer Partnerstadt Windsor/Maidenhead. Vom 30. Juli bis zum 6. August werden 13 Jugendliche und zwei Betreuerinnen oder Betreuer aus dem englischen Windsor/Maidenhead die Welterbestadt Goslar besuchen. Unter dem Motto „friendship across Europe“ soll es dabei um aktives Mitgestalten in beiden Städten gehen.

Bei einer internationalen Jugendbegegnung treffen Goslarer Jugendliche mit Gleichaltrigen aus Partnerstädten zusammen und erleben ein buntes und spannendes Programm. Das Rahmenprogramm ist auf die Interessen der Jugendlichen zugeschnitten und wird gemeinsam aus beiden Städten vorbereitet. Die Gäste aus Windsor/Maidenhead werden während ihrer Zeit in Goslar in der Jugendherberge wohnen.

Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren, die an anderen Ländern und neuen Freundschaften interessiert sind, können sich ab sofort für die Jugendbegegnung anmelden. Für die Teilnahme wird voraussichtlich eine Gebühr von 100 Euro erhoben, die alle Fahrtkosten und das gesamte Programm abdeckt. Zu einem ersten Vorbereitungstermin für alle Interessierten lädt die Stadtjugendpflege am Donnerstag, 16. Mai, um 19 Uhr ins Jugendzentrum B6, Heinrich-Pieper-Straße 1c, ein. Besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf dem Jubiläum der beiden Partnerstädte. Seit 1969, und damit bereits seit 50 Jahren, besteht diese besondere Städtepartnerschaft. Interessierte können sich unter https://jugend.goslar.de/ib2019, telefonisch unter der Rufnummer (05321) 704-342 oder der Durchwahl -479 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Download der Pressemitteilung
Gleichaltrige Jugendliche aus England kennen lernen

Download des Bildmaterials

190506 Jugendbegegnung Windsor Maidenhead

Foto (Stadtjugendpflege Goslar): Dank der internationalen Jugendbegegnungen können junge Frauen und Männer Freundschaften mit Gleichaltrigen aus anderen Ländern schließen.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen