131 Aktionen sorgen für Spaß in den Sommerferien

Ferienpass für Kinder und Jugendliche ist ab 7. Juni erhältlich

Goslar. Die Sommerferien nahen. Ab Freitag, 7. Juni, ist der Ferienpass wieder erhältlich und wartet mit 131 Aktionen von 37 Veranstaltern auf. Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren können sich zum Beispiel im Klettern und Abseilen an der St. Georg Kirche beweisen, Virtual-Reality-Brillen selbst basteln, ihren Ponyführerschein machen oder sich handwerklich betätigen. Auch ein Sommerzeltlager an der Ostsee und ein Mitmach-Zirkus stehen auf dem Programm. Ob sportlich, naturnah oder technikaffin – jede und jeder findet die passende Aktion. Hinzu kommen elf Sonderangebote, etwa mit ermäßigtem Eintritt für das Aquantic oder das Besucherbergwerk Rammelsberg.

Der Ferienpass sei eine gute Tradition mit guten Partnern, sagte Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk bei der offiziellen Vorstellung mit Stadtjugendpfleger Martin Sänger Jens Müller, Regionaldirektor für die Region Goslar bei der Sparkasse Hildesheim Goslar Peine. Damit meine er nicht nur den Sponsor – 3000 Flyer wurden mit Unterstützung der Sparkasse gedruckt –, sondern auch die Veranstalter, die tolle Aktionen anbieten. Die Stadtjugendpflege schafft von Jahr zu Jahr „den Aufstieg in die nächste Liga“, so der Oberbürgermeister. 2019 gebe es 30 Veranstaltungen mehr als im Vorjahr, erklärte Martin Sänger. Jens Müller freute sich als Präsident des MTV Goslar besonders über das Handball-Schnuppertraining. Der Ferienpass ist im zweiten Jahr kostenlos. „Es ist wichtig, dass alle Kinder ihn bekommen können“, sagte Martin Sänger. „Das Funktioniert nur mit einem guten Sponsoring.“

79 Veranstaltungen sind online auf ferienpass.goslar.de buchbar. Aber auch außerhalb des Internets können Veranstaltungen gebucht werden: in den Bürgerbüros der Stadt Goslar und in den Jugendzentren. Erhältlich ist der Ferienpass bei folgenden Stellen:

  • Jugendzentrum B6
  • Jugendzentrum Gleis 95
  • Jugendzentrum Vienenburg
  • Bürgerbüro Goslar, Charley-Jacob-Straße 3
  • Bürgerbüro Vienenburg, Goslarer Straße 9
  • Grundschulen der Stadt Goslar
  • AGG Oker
  • Stadtbibliothek
  • Bürgerbücherei Jürgenohl
  • Aquantic
  • Freibad Vienenburg
  • Filialen der Sparkasse im Stadtgebiet

Download der Pressemitteilung:
131 Aktionen sorgen für Spaß in den Sommerferien

Bildmaterial zur Pressemitteilung:

Ferienpass Goslar


Foto (Stadt Goslar): Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk (von rechts), Sparkassenregionaldirektor Jens Müller sowie Martin Sänger, Joshua Friederichs und Saphira Bartels von der Stadtjugendpflege präsentieren den Ferienpass 2019.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen