Kleiner Igel vertritt den erkrankten Weihnachtsmann

Stadtbibliothek bietet Bilderbuchkino am 17. Dezember an

Goslar. Eine Woche vor Heiligabend lädt die Goslarer Stadtbibliothek zum weihnachtlichen Bilderbuchkino ein. Am Dienstag, 17. Dezember, liest und zeigt Petra Meisner die Geschichte von M. Christina Butler und Tina Macnaughton. Endlich ist Heiligabend! Voller Vorfreude backt der kleine Igel eine Weihnachtstorte, als plötzlich etwas mit lautem Rums vor seiner Höhle landet. Es ist ein großer roter Schlitten, bepackt mit vielen bunten Päckchen. Ein Brief liegt auch dabei: Der Weihnachtsmann ist krank und braucht dringend Hilfe beim Geschenkeverteilen. Natürlich hilft der kleine Igel sofort. Ob er es wohl schafft, alle Weihnachtspäckchen rechtzeitig abzuliefern? Das Bilderbuchkino eignet sich für Kinder von vier bis sechs Jahren und ist kostenlos. Beginn ist um 15 Uhr in den Räumen der Stadtbibliothek Goslar, Königstraße 2 – 4. Der Eingang liegt an der Glockengießerstraße.

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.