Grundschule Hahndorf/Jerstedt hat die meisten Freischwimmer

Klassensprecher nehmen den Arcachon-Pokal für die Schülerschaft entgegen

Hahndorf/Jerstedt. Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk hat am Mittwoch zum wiederholten Mal den Arcachon-Pokal an die Grundschule Hahndorf/Jerstedt übergeben. Mit einer Freischwimmerquote von 94,03 Prozent erreichten die Schülerinnen und Schülern zum dritten Mal in Folge den höchsten prozentualen Anteil an Freischwimmerinnen und Freischwimmern in den Klassen 3 und 4. Damit darf die Schule den mittlerweile zehnten Wanderpokal nun endgültig behalten. Zweitplatzierte war in diesem Jahr die Grundschule Wiedelah (90,91 %), dicht gefolgt von der Grundschule Immenrode (89,66 %).

63 von 67 Kindern in Hahndorf und Jerstedt haben das Freischwimmerabzeichen erworben. „Ich finde es toll, dass Sie sich um das Thema Schwimmen nach wie vor so kümmern“, sagte Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk zu Schulleiterin Astrid Nitsch. „Das ist ein extrem wichtiges Thema.“ Dem stimmte die Schulleiterin zu und erklärte, das Projekt fortzuführen. Corona hatte den Schwimmunterricht zuletzt erschwert – genau wie die offizielle Übergabe des Wanderpokals. Sie fand in diesem Jahr zweigeteilt und in deutlich kleinerem Rahmen statt: Erst nahmen die Klassensprecherinnen und -sprecher der 3. und 4. Klassen in Hahndorf den Pokal stellvertretend für ihre Mitschüler in Empfang, bevor dieser dann noch einmal symbolisch auch in Jerstedt verliehen wurde. Im Anschluss gab es trotz Regenwetter für die Kinder ein Eis nach bewährter Tradition.

Der Wanderpokal der Stadt Arcachon wurde 1966 von Goslars französischer Partnerstadt als Ansporn zum Schwimmen lernen gestiftet und wird jährlich an die Grundschule mit den meisten Freischwimmerinnen und Freischwimmern in den Klassen 3 und 4 – also Inhabern des Jugendschwimmabzeichens in Bronze – vergeben.

Download der Pressemitteilung:
Grundschule Hahndorf/Jerstedt hat die meisten Freischwimmer

Download des Bildmaterials:

200709 Arcachon Wanderpokal1 200x133

Foto 1 (Stadt Goslar): In Hahndorf nehmen Schulleiterin Astrid Nitsch (von rechts) und ihre Schützlinge Leevi, Luise, Liesa und Merle den Pokal von Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk stellvertretend für ihre Klassenkameradinnen und -kameraden der 3. und 4. Klassen entge-gen.

200709 Arcachon Wanderpokal2 200x133

Foto 2 (Stadt Goslar): Auf dem Schulhof in Jerstedt freuen sich mit Schulleiterin Astrid Nitsch (2.v.li.) die Klassensprecherinnen und -sprecher über den Pokal, den Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk (rechts) mitgebracht hat (von links): Hannah, Josie, Emre, Marlon und Jonas.

Abdruck honorarfrei.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.