Baubeginn der Skaterbahn am Jugendzentrum B6

- Neues Freizeitangebot für die Goslarer Jugend -

Am Montag haben die Bauarbeiten für eine neue Skaterbahn auf dem Gelände des Jugendzentrums B6 begonnen. In den kommenden sechs bis acht Wochen wird dort eine hochwertige Sportanlage entstehen. Besonders interessant dürfte für die Skater die Nähe zum Jugendzentrum B6 sein. Im dortigen offenen Treff sind auch sie herzlich willkommen, um nach dem Skaten bei Snacks, Getränken und offenem W-Lan zu entspannen. Auch das DFB-Minispielfeld kann genutzt werden.

Der Rat der Stadt hatte dem 75.000 Euro teurem Bauprojekt am 12. Mai 2015 zugestimmt und damit den Weg dieses neue Freizeitangebot für die Goslarer Jugend geebnet. Nach der Fertigstellung wird es eine öffentliche Einweihung geben.

Weitere Informationen zur Skaterbahn sowie den Jugendzentren auf jugend.goslar.de.

Download der Pressemitteilung:
Baubeginn der Skaterbahn am Jugendzentrum B6

Download des Bildmaterials:

20160407 modell 200x133 20160407 bagger skaterbahn 200x133 20160407 baustelle skaterbahn 200x133

Fotos: Stadt Goslar - Modell: Populaer

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.