Internationale Jugendbegegnung zwischen Goslar und Ra‘anana

- Stadtjugendpflege Goslar sucht noch interessierte Jugendliche und Gastfamilien -

Die Stadtjugendpflege Goslar sucht für die internationale Jugendbegegnung mit Ra’anana (Israel) vom 17. bis 31. Juli 2016 noch Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren, die Interesse an diesem Austausch haben und einen israelischen Gast bei sich aufnehmen möchten. 13 Jugendliche und zwei Betreuer aus Ra’anana werden nach Goslar kommen und es werden noch fünf Gastfamilien benötigt. Kommuniziert wird dabei vorrangig auf Englisch.

Die Stadtjugendpflege bereitet für die 14 Tage ein spannendes Programm vor. Geplant sind u.a. ein Grill- und Badeabend an der Okertalsperre und ein Kennenlernabend im Jugendzentrum mit kulinarischen Überraschungen. Außerdem findet während des Austauschprogramms eine dreitägige Fahrt nach Berlin statt, während der es neben einer Stadtführung auch Zeit zur freien Gestaltung geben wird. Eine Fahrt in den Heidepark Soltau, der Besuch eines Kletterparks und viele weitere Highlights runden das Programm ab.

Mehr Informationen auf jugend.goslar.de/israel2016. Für Rückfragen steht die Stadtjugendpflege Goslar gern auch telefonisch unter 05321 704-342 zur Verfügung.

Download der Pressemitteilung:
Internationale Jugendbegegnung zwischen Goslar und Ra‘anana

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!