„Marie hilft dem Weihnachtsmann“

- Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 6. Dezember -

Am Dienstag, 6. Dezember, lädt die Stadtbibliothek in der Marktstraße 1 um 15 Uhr zu einem Bilderbuchkino ein. „Marie hilft dem Weihnachtsmann“ heißt das Buch von Julia Volmert und Susanne Szesny, um das es an diesem Nachmittag geht. Die Geschichte wird von Lesepatin Monika Rinke vorgelesen und auf der Dia-Leinwand vorgeführt.

Bald ist Weihnachten. Marie genießt die Vorweihnachtszeit mit Plätzchenduft und Adventskalender. Sie freut sich über den Weihnachtsmarkt mit der großen Krippe, und hat auch schon einen langen Wunschzettel gemalt. Doch dann merkt Marie, dass ihr Freund, Maxi, der gerade in das Haus gegenüber eingezogen ist, sich gar nicht richtig auf Weihnachten freuen kann. Seine schlimmste Befürchtung ist, dass der Weihnachtsmann ihn in der neuen Wohnung nicht findet. Was, wenn es nun gar keine Geschenke gibt? Als Marie am Weihnachtsabend bemerkt, dass noch keine Fußspuren vom Weihnachtsmann im frisch gefallenen Schnee zu Maxis Haus gegenüber führen, beschließt Marie, dem Weihnachtsmann ein klein wenig zu helfen.

Beim Bilderbuchkino erfahren Kinder ab vier Jahren in der Lesezelle der Bibliothek einmal ein ganz anderes Vorleseerlebnis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos.

Download der Pressemitteilung:
„Marie hilft dem Weihnachtsmann“

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!