Goslar und Beroun feiern 25 Jahre Städtepartnerschaft

- Öffentlicher Festakt im Großen Heiligen Kreuz -
Goslar. Die Anfänge der Freundschaft zwischen Goslar und dem tschechischen Beroun reichen sogar noch weiter zurück, aber die offizielle Städtepartnerschaft feiert jetzt ihr 25-jähriges Jubiläum.

Nicht nur die achtköpfige tschechische Delegation um Bürgermeister Ivan Kůs und die Goslarer Stadtspitze, Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk und Erster Stadtrat Burkhard Siebert, werden für den Festakt ihre festliche Garderobe aus dem Schrank holen. Auch alle interessierten Goslarer Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, am Samstag um 17 Uhr ins Große Heilige Kreuz zu kommen. Rund um den Festakt steht für die Besucher aus der Partnerstadt einiges auf dem Programm. Nach dem Empfang am Donnerstagabend wird am Freitag die Berouner Brücke in der Baßgeige symbolisch neu eingeweiht. Die Brücke wurde bereits 2001 zum 10-jährigen Jubiläum eingeweiht. Jetzt werden die braunen Hinweisschilder erneuert und bekommen jeweils ein Zusatzschild, das auf die seit 25 Jahren bestehende Partnerschaft zwischen
Goslar und Beroun hinweist. Auch ein Besuch des Weihnachtlichen Rammelsberges sowie des Goslarer Weihnachtsmarktes dürfen nicht fehlen.

Download der Pressemitteilung:
Goslar und Beroun feiern 25 jahre Städtepartnerschaft

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!