Eröffnung des Beachvolleyballfeldes am Jugendzentrum B6

Sportliche Bereicherung der Außenanlage unabhängig von Öffnungszeiten

Goslar. Am 14. Juli ist die Stadt Goslar um eine sportliche Attraktion reicher. Um 15 Uhr wird am Jugendzentrum B6, Heinrich-Pieper-Straße 1C, das neue Beachvolleyballfeld im Beisein von Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner offiziell eröffnet. Das Rahmenprogramm für die Veranstaltung wurde gemeinsam mit dem Team des Jugendzentrums in Kooperation mit dem Volleyball Nachwuchstrainer des MTV Goslar, Helmut Plumeyer, erstellt. Interessierte sind auch eingeladen, sich in einem Aufschlagwettbewerb zu messen. Nach der offiziellen Eröffnung, die auch musikalisch untermalt ist, werden die Techniken des Volleyballs gezeigt, die gleich vor Ort ausprobiert und trainiert werden können. Für das leibliche Wohl ist mit einem Barbecue sowie Kuchen gesorgt.

Mit dem neu gebauten Beachvolleyballfeld am Jugendzentrum B6 steht Kindern und Jugendlichen ab sofort neben dem DFB-Minispielfeld und der Skateanlage eine weitere Sportmöglichkeit in und außerhalb der Öffnungszeiten des Jugendzentrums zur Verfügung.

Download der Pressemitteilung:
Eröffnung des Beachvolleyballfeldes am Jugendzentrum B6

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.