Neues Streetballfeld am Spielplatz Schöner Garten

Altstadtnahe und attraktive Sportmöglichkeit für Jugendliche geschaffen

Goslar. Kinder und Jugendliche können jetzt am Spielplatz Schöner Garten Basketball und Fußball spielen. Die Stadt Goslar hat auf der Fläche, die an den Spielplatz Ecke Okerstraße/Köppelsbleek grenzt, ein Streetballfeld geschaffen.

Ursprünglich war die Einrichtung des Streetballfeldes erst für das Haushaltsjahr 2023 vorge-sehen. Um Jugendlichen in Goslar zeitnah altstadtnahe und attraktive Möglichkeiten zur sportlichen Entfaltung zu bieten, wurde die Maßnahme allerdings vorgezogen. Es wurde ein 377 Quadratmeter großes Spielfeld aus Betonrechteckpflaster errichtet sowie zwei Klein-spielfeldtore mit integrierten Basketballkörben, vier Jugendbänke und zwei Abfallbehälter aufgestellt. „Ich freue mich sehr, dass gerade nach zwei Jahren Pause und Coronabeschränkungen jungen Leuten wieder die Gelegenheit gegegeben wird, sich hier zu betätigen“, sagte Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner bei der offiziellen Eröffnung mit Burkhard Siebert, Erster Stadtrat und Fachbereichsleiter Bürgerservice, Sven Busse, Fach-dienstleiter Bildung und Soziales, Mathias Brand, Fachdienstleiter Tiefbau sowie seinem Mit-arbeiter Jörg Otto.

Bis zum Start des Baus Ende 2021 war das Areal flächig bis zu zwei Meter hoch bewachsen, verriet Jörg Otto. Derzeit sei aufgrund des frühlingshaften Bewuchses um das Spielfeld herum die Verkehrssicherheit noch gegeben, doch ein Ballfangzaun soll noch nachgerüstet werden, wie Sven Busse erläuterte. Der gepflasterte Platz war zunächst als Basketballspiel-feld vorgesehen, schließlich kam doch noch die Möglichkeit hinzu, dort Fußball zu spielen. Mathias Brand und Sven Busse erklärten den Hintergrund: Weicherer Boden ist nicht zum Basketballspielen geeignet. Deshalb wurde die Fläche gepflastert. Im kommenden Jahr soll am Lindenplan ein Multifunktionsfeld entstehen, das eher auf Fußball ausgelegt ist.

Download der Pressemitteilung:
Neues Streetballfeld am Spielplatz Schöner Garten

Download des Bildmaterials:
220517 Streetballfeld
Foto (Stadt Goslar):
Urte Schwerdtner (von rechts), Mathias Brand, Jörg Otto und Sven Busse freuen sich, dass das Streetballfeld bereits eifrig von Jugendlichen genutzt wird.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!