Minister Falko Mohrs zu Besuch in Goslar

Gesprächsrunde diskutiert Besonderheiten zum Denkmalschatz im Welterbe

Goslar. Besuch aus Hannover: Der niedersächsische Minister für Wissenschaft und Kultur, Falko Mohrs, war jetzt für ein eineinhalbstündiges Arbeitstreffen mit Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner, dem Ersten Stadtrat der Stadt Goslar, Dirk Becker, dem SPD-Landtagsabgeordneten Christoph Willeke und seiner Mitarbeiterin Lisa Lindner sowie weiteren städtischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu Gast im Goslarer Rathaus. In dem Gespräch ging es vorrangig um einen Austausch zum UNESCO-Weltkulturerbe und die damit verbundenen Besonderheiten des Denkmalschutzes.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen steht ein Besuch auf dem Goslarer Energiecampus auf dem Programm. Dort informiert sich der Minister Mohrs im GoTEC unter anderem über den Studiengang „Digital Technologies“.

Download der Pressemitteilung:
Minister Falko Mohrs zu Besuch in Goslar

Download des Bildmaterials:
230616 Gruppenbild Mohrs
Foto (Stadt Goslar): Nach dem Arbeitstreffen im Goslarer Rathaus: Der niedersächsische Minister für Wirtschaft und Kultur, Falko Mohrs (1. Reihe, li.), und Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner (1. Reihe, 2. v. li.) im Kreis der Gesprächsrunde.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.