Beschlossene Sache: Marina Vetter überzeugt als Geschäftsführerin an der Spitze der GOSLAR marketing gmbh

Seit 1. Juli 2020 leitet Marina Vetter die Geschicke der GOSLAR marketing gmbh (GMG).

Nicht nur die Corona Pandemie meistert sie mit ihrem Team erfolgreich, sondern auch viele weitere Projekte und Herausforderungen ergänzend zum Tagesgeschäft. Insbesondere das Stadtjubiläum im nächsten Jahr ist durch ihren Einsatz und ihr Engagement geprägt.

Nach nur wenigen Minuten hat der Aufsichtsrat der GMG am Donnerstagnachmittag einstimmig den Vertrag beschlossen und die Grundlage für die bevorstehenden fünf Jahre geschaffen.

Wilhelm Robben, Aufsichtsratsvorsitzender und Ralph Bogisch, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender sind sich einig. „Die Erfolge der letzten 1,5 Jahre sprechen für sich und geben keinen Raum für den geringsten Zweifel an der Besetzung der Geschäftsführung“. Beide sind überzeugt, dass die GMG unter der Führung von Marina Vetter auch in Zukunft ein verlässlicher Partner für Akteure und Gäste der Stadt sein wird, mit ganz viel Potential, die Stadt in allen Facetten zukunftsorientiert zu stärken.

Kontakt:
Aufsichtsrat GOSLAR marketing gmbh
Aufsichtsratsvorsitzender Wilhelm Robben
Tel.: 05321-34390
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Download der Pressemitteilung:
Beschlossene Sache: Marina Vetter überzeugt als Geschäftsführerin an der Spitze der GOSLAR marketing gmbh

Download des Bildmaterials:
Marina Vetter GOSLAR marketing gmbh

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführerin Marina Vetter (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Nina Sturde
Telefon: 05321-780654
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.