Jetzt verschönert auch der Kaiserring den Bauzaun

Sponsoren ermöglichten Druck eines Banners mit Isa Genzken

Goslar. Die Kaiserringträgerin 2017, Isa Genzken, verschönert einen weiteren Teil des Bauzauns, der um das historische Rathaus verläuft. Allerdings nicht, wie man bei einer Künstlerin vielleicht erwarten würde, mit einem eigenen Werk, sondern mit ihrem Konterfei. Analog zu den bedruckten Bannern zum Thema Paul-Lincke-Ring wurde ein Banner anlässlich der Kaiserringverleihung am 7. Oktober gestaltet: Isa Genzken und der Kaiserring vor einer Auflistung der bisherigen Preisträger. Das Banner schmückt nun den Bauzaun an der Marktkirche und ist vom oberen Ende der Marktstraße – zum Hohen Weg hin – zu bestaunen.

Sponsoren und Unterstützer haben das Projekt möglich gemacht: Bernhard Olbrich Elektroinstallationen-Industrieanlagen GmbH, SIGNUM Schrift & Grafik, Sparkasse Hildesheim Goslar Peine und nicht zu vergessen Giovanni Graziano, der den Entwurf für das Banner lieferte. Gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Dr. Bettina Ruhrberg, Direktorin des Mönchehaus Museums, und Susanne Roßdeutscher vom städtischen Fachdienst Kultur haben Sie das neue Kunstwerk am Bauzaun jetzt präsentiert.

Download der Pressemitteilung
Jetzt verschönert auch der Kaiserring den Bauzaun

Bildmaterial zur Pressemitteilung

Kaiserringträgerin 2017

Foto (Stadt Goslar): Oberbürgermeister Dr. Oliver Junk, Sponsoren und Unterstützer freuen sich über das Ergebnis: Kaiserringträgerin Isa Genzken blickt nun vom Bauzaun am historischen Rathaus Richtung Marktstraße/Hoher Weg.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen