Goslarer Jecken starten in die fünfte Jahreszeit

Große Karnevalsgesellschaft Goslar eröffnet Session 2021/2022

Goslar. Die Karnevalssession 2021/2022 ist eröffnet und damit die sogenannte fünfte Jahreszeit. Bürgermeisterin Renate Lucksch überreichte der Großen Karnevalsgesellschaft Goslar (GKG) die Insignien der Macht, nachdem die Tanzmariechen, Meerjungfrauen und Hippies das Große Heilige Kreuz geentert hatten – traditionell am 11.11. um 11:11 Uhr.

GKG-Präsident Andreas Möller nahm Zepter und Reichsapfel entgegen. „Allen wohl und niemand‘ weh, Corona ist hoffentlich bald passé“, lautete sein Wunsch für die Karnevalssaison. Eine bunt gekleidete Renate Lucksch wünschte sich viele fröhliche Gesichter in dieser schweren Zeit. Auf dem Kopf trug sie einen besonders in Großbritannien populären festlichen Kopfschmuck, einen sogenannten Fascinator aus London, und hoffte mit einem Augenzwinkern, alle anderen seien davon auch fasziniert.

Download der Pressemitteilung:
Goslarer Jecken starten in die fünfte Jahreszeit

Download des Bildmaterials:
211111 Karnevalsgesellschaft
Foto (Stadt Goslar): Andreas Möller (Mitte) präsentiert Zepter und Reichsapfel, die ihm Renate Lucksch (rechts daneben) zuvor überreicht hat.

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.