Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 5. Dezember

„Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“

Am Dienstag, 5. Dezember, lädt die Stadtbibliothek zum ersten Mal im Goslarer Museum (Eingang Museumsufer) um 15 Uhr zu einem Bilderbuchkino ein. „Der kleine Weihnachtsmann geht in die Stadt“ heißt das Buch, um das es an diesem Nachmittag geht. Die Geschichte wird von der Lesepatin Monika Rinke vorgelesen und auf der Dia-Leinwand vorgeführt.

Die Waldtiere haben's gut: Zu ihnen kommt der kleine Weihnachtsmann. Aber zu den Stadttieren nicht. Darum schreiben sie ihm, das sei nicht gerecht. Stimmt. Aber die Stadt ist weit und die Rentierschlitten brauchen schon die großen Weihnachtsmänner für die Reise zu den Menschenkindern. Die kluge Eule hat die rettende Idee: Die Waldtiere helfen diesmal an Weihnachten alle mit! Die Eule fliegt voran, der Bär zieht den Schlitten und die Feldmaus weist den Weg - sie hat Verwandte in der Stadt. So machen sie's und der Jubel der Tiere in der Stadt ist groß.

Beim Bilderbuchkino erfahren Kinder ab vier Jahren einmal ein ganz anderes Vorleseerlebnis. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Veranstaltung ist kostenlos. Treffpunkt ist an der Kasse des Goslarer Museums.

Download der Pressemitteilung
Bilderbuchkino in der Stadtbibliothek am 5. Dezember

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!