KaiserpfalzQuartier – Goslar baut Zukunft!

Ausstellung zum KaiserpfalzQuartier zieht ins Goslarer Museum

Goslar. Ab Dienstag, den 5. September, ist die Ausstellung zum KaiserpfalzQuartier im Goslarer Museum, Rammelsberg-Raum, Am Museumsufer 2, in 38640 Goslar zu besichtigen. Die Ausstellung kann während der Öffnungszeiten des Museums – dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr und donnerstags bis 18 Uhr – besucht werden.

Seit Juni 2023 gibt es die Ausstellung zum KaiserpfalzQuartier, dem aktuell bedeutendsten städtebaulichen Entwicklungsvorhaben der Stadt Goslar in Kooperation mit der Tessner-Gruppe. Bisher konnte die Ausstellung im MachMit!Haus am Marktplatz besichtigt werden. Nun kommt es zu einer Fortsetzung der Ausstellung im Goslarer Museum. Dort können sich interessierte Besucherinnen und Besucher über den komplexen Entwicklungsprozess des über zehn Jahre andauernden Projekts auf dem ehemaligen Kasernenareal des Bundesgrenzschutzes in der Wallstraße weiterhin informieren. Ergänzt wird der Ausstellungsinhalt ganz aktuell durch den Zwischenstand der Entwurfsplanung zu einzelnen Nutzungsszenarien der geplanten Veranstaltungshalle. Zudem gibt es Informationen zu den 2019 durchgeführten Architekten-Wettbewerben für den Hochbau und die Freiraumgestaltung des Stiftsgartens. Neben Informationen über das laufende Bürgerbegehren hat auch die Städtebauförderung ihren Platz in der Ausstellung: Hierzu gibt es zum KaiserpfalzQuartier und zu den südlichen Wallanlagen Informationen.

Download der Pressemitteilung:
KaiserpfalzQuartier – Goslar baut Zukunft!

Download des Bildmaterials:
230831 Bild Ausstellung KaiserpfalzQuartier Modell 2jpg
Foto (Stadt Goslar): Das Modell präsentiert das künftige KaiserpfalzQuartier.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.