Plätze für die Paul-Lincke-Ring-Verleihung sind alle vergeben

Festakt wird nicht in den Kurgarten übertragen

Hahnenklee-Bockswiese. Nach der Absage der Feierlichkeiten im August nimmt Annett Louisan nun den Paul-Lincke-Ring der Stadt Goslar für das Jahr 2023 am Freitag, 8. Dezember, in Hahnenklee-Bockswiese entgegen. Bürgerinnen und Bürger, die an der Preisverleihung im Kurhaus teilnehmen wollten, hatten zuletzt die Gelegenheit, einen Platz nach dem Windhundprinzip zu ergattern. Mittlerweile ist das Kartenkontingent erschöpft. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass aufgrund der unbestimmten Witterungslage zur Preisverleihung im Kurgarten keine Videoleinwand für eine Übertragung des Festaktes aus dem Saal aufgebaut wird.

Download der Pressemitteilung:
Plätze für die Paul-Lincke-Ring-Verleihung sind alle vergeben

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.