Roller Coaster: Maker-Mittwoch in der Stadtbibliothek Goslar | 6. Dezember | KUMA

Kinder ab acht Jahren entdecken die Superkräfte einer Achterbahn

Goslar. Am Mittwoch, 6. Dezember, wird in der Stadtbibliothek im Kulturmarktplatz, Am Museumsufer 2, 38640 Goslar, ab 15.30 Uhr mit dem Roller Coaster eine neue Maker-Box vorgestellt. Zu der kostenfreien eineinhalbstündigen Veranstaltung sind alle Kinder ab acht Jahren, die die Superkräfte einer Achterbahn entdecken wollen, eingeladen.

Die Teilnehmenden werden zu Ingenieuren und Ingenieurinnen, denn bei dieser Achterbahn stehen Phänomene wie G-Kräfte, Reibung und Beschleunigung im Fokus. Beim gemeinsamen Testen und Konstruieren unterschiedlichster Achterbahnmodelle und Loopings entdecken die Kinder experimentell und spielerisch die physikalischen Grundlagen der Schwerkraft.
Nach diesem Einführungsnachmittag, steht diese neue Maker-Box zur freien Verfügung und kann im Maker-Space der Bibliothek genutzt werden.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist begrenzt und eine Anmeldung deshalb unbedingt erforderlich: per Telefon unter 05321 704-493, per E-Mail über Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder natürlich direkt in der Bibliothek. Ein wichtiger Hinweis: Die Maker-Boxen im Makerspace stehen an diesem Tag nicht zur freien Verfügung.

Download der Pressemitteilung:
Roller Coaster: Maker-Mittwoch in der Stadtbibliothek Goslar

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.