Gänsehaut-Momente: Offene Bühne – begeisterte Zuschauer

Am vergangenen Donnerstag lockte die erste Goslarer Open Stage bei hochsommerlichen Temperaturen reichlich Zuschauer in den Innenhof des Restaurants Schiefer, die es sich in Sitzkissen und Lounge-Möbeln gemütlich machten, während insgesamt 16 Gigs dafür sorgten, dass das neue Format zum Erfolg wurde.

Mit der Open Stage soll ein Veranstaltungs-Format für Goslars Bürger etabliert werden, um eine Plattform für Kultur in ungezwungener Atmosphäre zu schaffen. Stand-Up Comedians, Travestiekünstler, Bauch-  und Salsa-Tänzerinnen sorgten für ein ausgesprochen vielfältiges Programm und eine tolle Stimmung. Für viele der Sänger, die ihre Texte selber geschrieben haben, war es eine Premiere vor Publikum. Ein Tenor bescherte den Besuchern mit einem fulminanten Ende und mehreren Zugaben Gänsehaut-Momente.

„Wir sind begeistert von den zahlreichen Anmeldungen, die uns in kürzester Zeit erreichten und von der tollen Atmosphäre, die an diesem Abend herrschte. Die positiven Rückmeldungen bestärken uns, die Open Stage als Serie weiter fortzuführen.“, sagt Nina Sturde von der GOSLAR marketing gmbh, die die Open Stage organisiert hat. Die GOSLAR marketing gmbh will das neue Veranstaltungsformat in Zukunft einmal pro Quartal in jeweils anderen Locations organisieren.

Die nächste Open Stage findet am Donnerstag, 15. November, um 19 Uhr im Celtic Inn Irish Pub am Bahnhof Goslar statt. Künstlerinnen und Künstler können sich ab sofort unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anmelden.

Bildmaterial zur Pressemitteilung:

Erste Open Stage in Goslar #meingoslar #meinebühne

Open Stage Premiere im Innenhof des Restaurants Schiefer
(Quelle GOSLAR marketing gmbh / Fotografin Anette Kilb)

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführer Mathias Derlin (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Helena Galanakis
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!