Gemeinsame Presseerklärung der Polizei, der Stadt Goslar und der GOSLAR marketing gmbh zur Sicherheit des Weihnachtsmarktes in Goslar

Am 28. November beginnt mit der Eröffnung des Goslarer Weihnachtsmarktes die besinnliche Zeit. Damit die Freude am Weihnachtsmarkt-Besuch auch in diesem Jahr nicht getrübt wird, arbeiten Polizei, Stadt und GOSLAR marketing gmbh eng zusammen, um Besucherinnen und Besuchern des Weihnachtsmarktes die größtmögliche Sicherheit zu gewähren.

Die Sicherheitsmaßnahmen auf dem Goslarer Weihnachtsmarkt wurden erneut auf den Prüfstand gestellt und entsprechend angepasst:

Neben anderen Maßnahmen

  • wird die Polizei die sichtbare Präsenz auf dem Markt und ähnlichen Veranstaltungen aufrechterhalten.
  • werden die Einfahrten zum Veranstaltungsbereich am Fleischscharren/Breite Straße, Kornstraße, Marktstraße und Marktkirchhof für den Fahrzeugverkehr (mit Ausnahme der bestehenden Anwohnerregelung) durch geeignete Maßnahmen gesperrt.

Wir wünschen Ihnen einen tollen Besuch auf dem Goslarer Weihnachtsmarkt!
Ihre Polizei/Stadt Goslar/GOSLAR marketing gmbh

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführer Mathias Derlin (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Helena Galanakis
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!