„Bettgeflüster“ – Urlaub in der eigenen Stadt vom 15. – 17. Februar 2019

Vom 15. – 17. Februar haben Goslarer Bürger wieder die Möglichkeit, das eigene Schlafzimmer mit einem Goslarer Hotelbett zu tauschen. Im Rahmen der Aktion „Bettgeflüster“ stehen insgesamt 190 Hotelbetten in 7 Hotels für 15 Euro/pro Stern/pro Nacht zur Verfügung. Das Angebot gilt pro Zimmer, egal ob Einzel- oder Doppelzimmer. Ein leckeres Frühstück ist bereits im Preis enthalten. Buchungsstart ist Freitag, der 01. Februar 2019.

Die Zimmer können direkt über die teilnehmenden Hotels gebucht werden und schnell sein lohnt sich, denn das Angebot gilt nur nach Verfügbarkeit. Buchen können nur Gäste mit Wohnsitz in Goslar, denn die Aktion soll dazu dienen, den Einheimischen die schönsten Seiten ihrer Stadt zu zeigen.

Das Rahmenprogramm

Neben einem kuscheligen Hotelbett erwartet die Urlauber in der eigenen Stadt ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Ungewöhnliche Geschichten zur Stadtgeschichte bekommen die Bettgeflüster-Gäste von Hexe Hickelbrodt und der Frau des Nachtwächters zu hören. Bei kostenlosen Kostümführungen, die Samstag und Sonntag jeweils um 14 und um 17 Uhr stattfinden und für die eine Voranmeldung in der Tourist-Information erforderlich ist.

Auf eine aufregende virtuelle Zeitreise in 8D kann man seit Neuestem im „Vistory“ am Hohen Weg gehen. Teilnehmer des Bettgeflüsters haben die Möglichkeit, diese neue Attraktion zum Sonderpreis von 5 Euro/pro Person kennen zu lernen.

Spannendes gibt es auch in folgenden Museen zu entdecken: Goslarer Museum, Kaiserpfalz, Zinnfigurenmuseum, Mönchehaus Museum sowie das Museum und Besucherbergwerk Rammelsberg, die allen Bettgeflüster-Gästen gegen Vorlage des Vouchers kostenfreien Eintritt gewähren.

Und wer schon immer einen Blick hinter die Kulissen der teilnehmenden Hotels werfen wollte, der hat dazu bei kostenlosen Hotelführungen am Samstag um 14.30 und 15.30 Uhr Gelegenheit.

Initiiert wird die Aktion von der GOSLAR marketing gmbh und den teilnehmenden Hotels der Interessengemeinschaft Goslarer Gastgeber e.V. „Wir danken allen Partnern  für ihre Unterstützung des Bettgeflüsters, sowie der Goslarschen Zeitung für ihre Medienpartnerschaft.“, freut sich Mathias Derlin, Geschäftsführer der GMG.

Weitere Informationen zu der Aktion erhalten Sie unter www.goslar.de, dort kann auch der „Bettgeflüster“-Flyer mit allen Informationen und Programmpunkten heruntergeladen werden.

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführer Mathias Derlin (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Franziska Hain
Telefon: 05321-780654
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.