×

Uli Steins Tierwelt geht in die Verlängerung

Ausstellung im Goslarer Museum – Signierstunde am 12. Mai

 

Goslar. Gute Nachricht für alle Fans von Uli Stein: Seine aktuelle Ausstellung im Goslarer Museum wird verlängert und er kommt noch einmal zu einer Signierstunde in die Stadt.

Schon fast sechs Monate sind die Tier-Cartoons und Fotos von Deutschlands bekanntestem Cartoonisten in Goslar zu sehen; und noch immer nimmt der Besucherzuspruch nicht ab. Auf seinen fast täglichen Fotosafaris im Umland seines Wohnortes oder auch an der von ihm eingerichteten „Imbissbude“ in seinem Garten hat Uli Stein alles fotografiert, was da so kreucht und fleucht: Kühe und Pferde, Eichhörnchen und Schafe, Tauben, Eulen und Esel. Und dazu – ebenfalls mit „Hauptpersonen“ aus der Tierwelt – eine Auswahl aus den besten Cartoons der vergangenen zehn Jahre.

Zur Ausstellung ist ein Foto- und Cartoonband erschienen. Das Buch, dessen Reinerlös an die gerade von der Stiftungsaufsicht genehmigten „Uli Stein-Stiftung für Tiere in Not“ geht, ist seit Ausstellungsbeginn allein im Goslarer Museum fast 900 mal verkauft worden.

Bis zum 19. Mai, dem Internationalen Museumstag, wird die Ausstellung nun verlängert (Öffnungszeiten Di-So, 10 bis 17 Uhr). Eine Woche zuvor, am 12. Mai von 14 bis 16 Uhr, ist Uli Stein noch einmal zu einer Signierstunde im Goslarer Museum zu Gast. Käufer des Buches – auch diejenigen, die den Band bereits zuvor erworben haben und mitbringen – haben freien Eintritt.

Download der Pressemitteilung
Uli Steins Tierwelt geht in die Verlängerung

Download des Bildmaterials

190409 Uli Stein Verlaengerung1

190409 Uli Stein Verlaengerung2

Foto/Cartoon (© Uli Stein)

Abdruck honorarfrei

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!