Jimmie Durham besuchte Goslar

- Kaiserringträger verschaffte sich ersten Eindruck von Goslar -

Am vergangenen Freitag war der diesjährige Kaiserringträger Jimmie Durham zu einem ersten offiziellen Besuch in Goslar. In Begleitung seiner Frau, der Künstlerin Maria Thereza Alves, nutzte Durham den Aufenthalt, die Stadt kennen zu lernen und die Ausstellungsräumlichkeiten im Mönchehaus Museum zu besichtigen

Künstlerin Maria Thereza Alves, nutzte Durham den Aufenthalt, die Stadt kennen zu lernen und die Ausstellungsräumlichkeiten im Mönchehaus Museum zu besichtigen. Im anschließenden Pressegespräch sagte Durham, er werde jetzt zunächst nach Berlin zurückfahren und das Gesehene verarbeiten: „Ich werde jedoch mit meiner Präsentation den Ort ergänzen und nicht dagegen ankämpfen.“

Die Kaiserringverleihung findet am 8. Oktober in der Kaiserpfalz statt. Gleichzeitig wird die Ausstellung Durhams im Mönchehaus Museum eröffnet.

Download der Pressemitteilung:
Jimmi Durham besuchte Goslar

Download des Bildmaterials:

20160222 kaiserringtraeger 2016 200x133

Foto (Stadt Goslar): Jimmie Durham (2.v.l.) im Pressegespräch mit Erstem Stadtrat Burkhard Siebert, Übersetzerin Dagmar Mönnecke-Koroma und Mönchehaus Museumsdirektorin Dr. Bettina Ruhberg (v.r.n.l.)

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.