Goslarer Gartenmarkt am 15. Mai – Hier blüht dir was!

Nach einem erfolgreichen Veranstaltungsauftakt mit Videomapping an der Kaiserpfalz und Walpurgisfeier in der Innenstadt wird nun am Sonntag, den 15. Mai, mit dem 2. Goslarer Gartenmarkt rund um den Marktbrunnen der Frühling eingeläutet. Unter dem Motto „Hier blüht dir was“ können sich Gartenfreunde von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt an zahlreichen Ständen aus der Region Inspiration und Tipps für die neue Gartensaison holen und natürlich auch direkt vor Ort shoppen: von Pflanzen über Gartengeräte bis hin zu Dekoration und Outdoorspielzeug sowie jede Menge interessante Informationen zu Bienen, Kräutern, Nisthilfen und Saatzucht ist alles dabei. Verschiedene Initiativen und Vereine aus den Bereichen Natur & Garten präsentieren ihr Angebot und laden zu tollen Mitmach-Aktionen und Gewinnspielen für Groß und Klein ein. Darüber hinaus wartet ein buntes Rahmenprogramm auf die Besucher, das mit abwechslungsreicher Unterhaltung und entspannter Frühlingsmusik für sonnige Stimmung sorgt.

Neben dem NABU Kreisgruppe Goslar e.V. präsentiert sich ebenfalls der Imkerverein Goslar. Auch zahlreiche Gärtner, Gartenbaubetriebe und Baumärkte bieten ein vielfältiges Angebot für Gartenfreunde und die, die es werden möchten: Die Gärtnerei Elberg verkauft an ihrem Stand Beet- und Balkonpflanzen sowie Tomaten- und Schnittpflanzen. Bei der Gärtnerei Kalbe wird es Bienen- und insektenfreundliche Pflanzen geben. Neben einem Gewinnspiel liefert die Recycling-Park Harz GmbH an einem Infostand wertvolle Informationen über Harzer Erden und die Deppe & Stücker GmbH bietet die Möglichkeit, Gartengeräte wie Rasenmäher, Motorsägen und Heckenscheren direkt vor Ort zu testen. Für die Unterhaltung der kleinen Gartenmarktbesucher sorgt Spiel + Freizeit Breustedt, die neben einem Angebot an Außenspielwaren und Frühlingsspielzeug auch RC-Cars vorstellen und eine kleine Rennstrecke für Fans ferngesteuerter Autos anbieten. Beim Goslarer Gartenmarkt darf Kunsthandwerk natürlich nicht fehlen, deshalb gibt es neben genähten Accessoires mit floralen Motiven von Brundhilde Göder auch dekorative Keramik für den Garten von Teresa Kubica sowie handgefertigte Naturseifen von der Seifenmanufaktur Blaull.
Ein Dank geht auch an alle weiteren Teilnehmer, die den Gartenmarkt maßgeblich mit Leben füllen: Quedlinburg-Tourismus-Marketing GmbH, Landesgartenschau Bad Gandersheim gGmbH, Lebenshilfe Goslar gGmbH, Holzskulpturenkünstler Bernd Winter und Sinau – Sabine Schweiger & Sabine Trautmann.

Ein „blumiges“ Rahmenprogramm in Zusammenarbeit mit dem Kulturkraftwerk rundet den Tag ab: Der Pantomime-Künstler „Bastian, der Gärtner“ lädt alle Gäste zum gemeinsamen Gärtnern ein und teilt sein Wissen über allerlei Blumen und Pflanzen – Ein Spaß für alle kleinen und großen Hobbygärtner. Um 11:30 Uhr und um 15:10 Uhr verzaubert die Kindershow „Hokus Krokus Fliederbusch“ des Federgeist Theaters die kleinen Besucher und eine neugierige Insekten-Stelze von Hochkant lädt zum Staunen ein und sorgt für den ein oder anderen Schmunzler unter den Gartenmarktbesuchern. Mit der dreiköpfigen Band „Die letzte Band der Welt“ wird der Gartenmarkt durch ein buntes unplugged Repertoire an Coversongs aus Irish Folk, Liedermachern und deutschem Schlager musikalisch abgerundet. Für hungrige Besucher gibt es ein kleines, aber feines gastronomisches Angebot mit süßen und herzhaften Leckereien, die keinen Wunsch offen lassen. Von Kaffee, Kuchen und frischen Waffeln von Innerwheel Goslar über Champignons, Camembert, Maiskolben und XXL-Würsten von der Grünen Schlemmerküche bis hin zu Crèpes und Poffertjes aus Omas Backstube von David Ahrend sind viele Gaumenfreuden dabei.

Weitere Infos unter www.1100jahre.goslar.de

Download der Pressemitteilung:
Goslarer Gartenmarkt am 15. Mai – Hier blüht dir was!

Download des Bildmaterials:
220506 Gartenmarkt GOSLAR marketing gmbh min

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführerin Marina Vetter (V.i.S.d.P)
Markt 1
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Franziska Exner
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!