Zweiter Kultur-Aperitif im KUMA dreht sich um das Stadtarchiv

Nach Getränk und Appetithappen warten historische Urkunden und Siegel

Goslar. Der zweite Kultur-Aperitif im Kulturmarktplatz am Donnerstag, 19. Mai, beschäftigt sich mit Urkunden im Stadtarchiv. Beginn ist um 17 Uhr im KuCaf im KUMA, Am Museumsufer 2. Nach einem Aperol-Spritz – mit oder ohne Alkohol – als Aperitif und Blätterteigstangen als Appetithappen führt der Weg ins Stadtarchiv, das mit seiner Sammlung von Urkunden einen Zeitraum von rund 1.000 Jahren abdecken kann. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren etwas über Inhalt und Form von Urkunden und Siegeln und sehen ganz unterschiedliche Beispiele vom 11. Jhdt. bis zur Barockzeit. Im Anschluss können sie auf eigene Faust das Stadtarchiv erkunden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Tickets sind für je 8 Euro an der Museumskasse im Kulturmarktplatz erhältlich.

Download der Pressemitteilung:
Zweiter Kultur-Aperitif im KUMA dreht sich um das Stadtarchiv

Download des Bildmaterials:
220511 Kulturaperitif
Foto (Stadt Goslar/Schenk): Beim zweiten Termin der Veranstaltungsreihe Kultur-Aperitif führt der Weg ins Stadtarchiv.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!