Helmut Krauss liest… am 30. März im Goslarer Museum

- Lesung mit Texten von Helmut Schmidt, Kurt Tucholsky und Bert Brecht -

Er ist Schauspieler, Kabarettist und Synchronsprecher. Er lieh Marlon Brando, Jean Reno und Samuel L. Jackson seine Stimme. Er ist „Hermann Paschulke“, der Nachbar des jüngst verstorbenen Peter Lustig in „Löwenzahn“, und hat unzählige Hörbücher gesprochen

Im Beiprogramm der Ausstellung „Helmut Schmidt in Dur und Moll“ ist er am Mittwoch, 30. März um 18:30 Uhr im Goslarer Museum zu Gast und liest Texte von Helmut Schmidt, Kurt Tucholsky, Bert Brecht und anderen.

Der Eintritt beträgt 4 Euro und berechtigt auch zum Besuch der Ausstellung. Karten können im Vorverkauf im Goslarer Museum erworben werden und – soweit angesichts der begrenzten Platzzahl noch vorhanden – an der Abendkasse. (Goslarer Museum, Königstraße 1, 05321 43393).

Download der Pressemitteilung:
Helmut Krauss liest… am 30. März im Goslarer Museum

Download des Bildmaterials:

20160316 helmut krauss 200x133

Fotoquelle: Stefan Sobotta

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.