2021 aufgrund der Pandemie keine Osterfeuer in Goslar

Baum- und Strauchschnitt dürfen deshalb nicht abgelegt werden

Goslar. Aufgrund der Corona-Pandemie und der geltenden Kontaktbeschränkungen wird es auch in diesem Jahr keine Osterfeuer in Goslar geben. Nach einer Abstimmung mit dem Landkreis Goslar und den weiteren Kommunen im Landkreis wurde diese Entscheidung gemeinsam getroffen. Die Stadt Goslar weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass deshalb kein Grünschnitt an den gewohnten Osterfeuer-Orten wie beispielsweise dem Bollrich abgelegt werden darf. Baum- und Strauchschnitt sind stattdessen fachgerecht zu entsorgen. Beispielsweise bieten die Kreiswirtschaftsbetriebe ab dem 1. März Termine zur kostenlosen Abholung an. Aufgrund des Schneefalls im Februar haben sich die Termine teilweise verschoben. Die Ersatztermine sind einsehbar unter www.kwb-goslar.de/Abfallwirtschaft/Aktuelles.

Abdruck honorarfrei.

Download der Pressemitteilung:
2021 aufgrund der Pandemie keine Osterfeuer in Goslar

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.