Stadtführungen zeigen ab Freitag wieder die schönsten Ecken der Stadt

Die lang ersehnten Lockerungen ziehen Goslarer als auch Touristen wieder in die Innenstadt, die zum Bummeln und Verweilen einlädt. Dank der niedrigen Inzidenz werden ab Freitag, 04. Juni, auch die öffentlichen Stadtführungen wieder starten. Die Teilnehmerzahl ist vorerst auf 16 Personen pro Stadtführer begrenzt, zudem gilt während der Stadtführung weiterhin die Pflicht zum Tragen einer Maske sowie die Einhaltung der AHA-Regeln.

Hier können Sie direkt buchen.

 

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung unbedingt notwendig. Der Verkauf der Stadtführungstickets für die öffentlichen Touren erfolgt vorerst ausschließlich online über www.goslar.de, sodass die Gäste den Zeitraum der gewünschten Stadtführung einfach selbst auswählen und buchen können. Eine Übersicht über alle Stadtführungen finden Sie unter www.goslar.de/tourismus/stadt-erleben/individualreisende. Bei der Führung „Tausend Schritte durch die Altstadt“, täglich um 10 Uhr, können sich Teilnehmer jetzt ganz neu auf eine Besichtigung des Siemenshauses freuen.

Die Tourist-Information hat aktuell montags bis samstags von 9:30 Uhr bis 16 Uhr geöffnet sowie sonntags von 9:30 Uhr bis 14 Uhr. Der Einlass in die Tourist-Information ist ohne Terminvergabe und ohne Datenerfassung möglich, die Maskenpflicht sowie die Einhaltung der AHA-Regeln gelten jedoch weiterhin.

Nähere Information erhalten Sie im Internet auf www.goslar.de

Download der Pressemitteilung:
Stadtführungen zeigen ab Freitag wieder die schönsten Ecken der Stadt

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführerin Marina Vetter (V.i.S.d.P)
Markt 7
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Franziska Exner
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!