„Altstadtfest – Zentrale Jubiläumsveranstaltung“ vom 7. – 11. September 2022 mit verkaufsoffenem Sonntag

Im September findet ein weiteres Veranstaltungshighlight des 1100-jährigen Stadtjubiläums statt! Zum „Altstadtfest – Zentrale Jubiläumsveranstaltung“ vom 7. – 11. September 2022 freut sich die GOSLAR marketing gmbh (GMG) auf fünf Tage voller Live-Musik, tollen Aktionen und guter Laune! Alle Bürger, Vereine, Unternehmen, Institutionen sowie nationale und internationale Besucher sind herzlich eingeladen, den Geburtstag der Stadt gemeinsam zu feiern. Ein abwechslungsreiches Musikprogramm mit 11 Eventflächen, 8 Bühnen und über 50 Live-Acts wird durch ein vielfältiges gastronomisches Angebot in der ganzen Innenstadt begleitet, wie z.B. ein Weindorf im Innenhof des Großen Heiligen Kreuzes, das als Projekt aller Serviceclubs der Stadt Goslar ermöglicht wird.

Dass Goslar bunt, international und vielfältig ist, zeigt sich auch durch die zahlreichen Städtepartnerschaften und Städtefreundschaften, die sich während des Altstadtfestes beim „Markt der Partnerstädte“ mit Ständen und Aktionen auf dem Schuhhof präsentieren werden. Besucher sind herzlich eingeladen vor Ort neue Eindrücke und Erfahrungen aus dem polnischen Brzeg, dem tschechischen Beroun und dem schottischen Forres zu sammeln. Weiter wird die japanische Stadt Hitachi mit einem Stand vertreten sein und auch das Flottendienstboot OKER wird mit einem Knotenverkauf für wohltätige Zwecke am Markt teilhaben. Der Verein „Pulse of Europe“ wird ebenfalls vor Ort sein und am Marktgeschehen teilhaben. Der Markt der Partnerstädte ist von Donnerstag bis Sonntag für Goslarer und Gäste geöffnet.

Neue Eindrücke können auch bei der auf dem Domplatz stattfindenden Energie- und Wirtschaftsmeile gewonnen werden. Ortsansässige Unternehmen präsentieren sich, um sich untereinander zu Themen wie Ausbildungsplätze, Arbeitsplatzchancen oder Geschäftspartnerschaften auszutauschen. Folgende Unternehmen sind auf der Meile zu finden: Bornemann AG, Stöbich Holding GmbH & Co. KG, Asklepios Harzkliniken/Bildungszentrum Harz, Möbel Schulenburg, Med-X-Press GmbH, Harzenergie GmbH & Co. KG, Eurawasser Betriebsführungsgesellschaft mbH, H.C. Starck Tungsten GmbH & ChemiLytics, KFF Fels GmbH & Co. KG, Harzer E-Bike, Energie Ressourcen Agentur e.V. / Klimaschutzmanagement / Verbraucherzentrale / BürgerEnergie Harz eG und Heimvorteil Harz.
In diesem Jahr feiert nicht nur die Stadt Goslar 1100-jährigen Geburtstag, sondern auch der Goslarer Welterbe-Status hat in diesem Jahr 30-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund präsentieren sich auf einer Welterbemeile, ebenfalls auf dem Domplatz, andere deutsche Welterbestätten mit
Informationsständen für einen regen Erfahrungs- und Erlebnisaustausch. Folgende Welterbestätten sind dabei: Stiftung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft, UNESCO Weltkulturerbe Lutherstadt Wittenberg, UNESCO Weltkulturerbe Hildesheimer Mariendom und St. Michaeliskirche & UNESCO Welterbe Fagus Werk, UNESCO Welterbe Schlösser und Parks in Potsdam und Berlin, Quedlinburg UNESCO-Weltkulturerbe, WelterbeRegion Anhalt-Dessau-Wittenberg, UNESCO-Welterbestätten Deutschland e. V. und Welterbe Kulturlandschaft Oberes Mittelrheintal.

Im Neuwerksgarten können Besucher auf den Spuren des Mittelalters wandeln und spannende Handwerksvorführungen, Show-Kämpfe, mittelalterliche Musik und ein authentisches gastronomisches Angebot erleben. Auch für Kinder wird ein buntes Programm geboten: Auf der Kaiserpfalzwiese können große und kleine Kinder von Freitag bis Sonntag vieles erleben, von Kinderschminken, Puppentheater und Kletteraktionen bis hin zu einer Kinderhüpfburg und Walk Acts ist für jeden etwas dabei. Im September können sich die Goslarer und Gäste unserer Stadt zudem auf ein besonders Come Back freuen, denn das Videomapping kommt zurück! Vom 7. – 29. September wird jeden Abend um 21:00 Uhr die 15-minütige Show die Kaiserpfalz und die Zuschaueraugen zum Leuchten bringen und auf emotionale Weise an die letzten 11 Jahrhunderte Stadtgeschichte erinnern.

Musikalische Programmvielfalt
Offiziell wird das Altstadtfest am Mittwoch um 19:00 Uhr mit einem Bierfassanstich auf der Hauptbühne am Marktplatz eingeläutet, bevor es abends musikalisch weitergeht. Auf allen Eventflächen können sich die Besucher auf eine abwechslungsreiche Mischung aus verschiedenen Musikgenres freuen. So ertönen im Münzgarten akustische Klänge aus dem Bereich des Folk Rock sowie wahre Rock-Klassiker und mehrstimmiger Gesang. Auch am Museumsufer gibt es eine Mischung von Rock bis Jazz und auf der Ü30-Bühne am Jakobikirchhof treffen sich die Klassiker der 70er, 80er, 90er und 2000er Jahre, Charthits, Pubrock und Kneipenhits. Im Mittelalterlager im Neuwerksgarten wird es dann mythisch bei mittelalterlichen Klängen. Ein großer Dank geht an den Fachbereich Kultur der Stadt Goslar und an das Team der Nachtschicht Goslar, die im Innenhof des Kulturmarktplatzes eine große Beachparty mit DJs, Kinderdisco, kalten Getränken und Strandfeeling ermöglichen. Ein besonderes Highlight zum 1100-jährigen Stadtjubiläum ist der Auftritt der Hannoveraner Band „Marquess“ am Freitag um 22:00 Uhr auf der Hauptbühne am Marktplatz, die mit ihren spanischen Hits wie „Vayamos Companeros“, „El Temperamento“ oder „Arriba“ seit vielen Jahren als international erfolgreichste Musik-Acts Deutschlands nicht mehr aus der Sommer-Playlist wegzudenken sind.

Das gesamte (Bühnen)-programm auf den verschiedenen Flächen gibt es im Internet unter www.goslar.de und auf großen Programmtafeln, die auf dem gesamten Veranstaltungsgelände zu finden sein werden.

Verkaufsoffener Sonntag, Tag des offenen Denkmals und „Wölti unter Dampf“
Das Wochenende hat neben musikalischen Highlights und tollen Showeinlagen noch viel mehr zu bieten! Der Sonntag lädt zu einem Shoppingbummel durch die Goslarer Innenstadt und Umgebung ein, denn von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr öffnen die Geschäfte im gesamten Stadtgebiet ihre Türen. Zudem ist am 11. September auch der Tag des offenen Denkmals unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“, zu dem verschiedene Einrichtungen ein besonderes Programm anbieten. So wird es z.B. vier kostümierte Stadtführer geben, die Interessierte durch die Rathausdiele führen. Im Weltkulturerbe Rammelsberg, in der Kaiserpfalz und in der Historischen Sammlung Brieg im Großen Heiligen Kreuz werden zudem Sonderführungen und Besichtigungen angeboten. Auch im Kloster Wöltingerode wird am Samstag und Sonntag (10. & 11.09.) bei „Wölti unter Dampf“ gefeiert. Historische Fahrzeuge und ein Handwerkermarkt lassen Fanherzen des Hoffestes höherschlagen.

Die GOSLAR marketing gmbh möchte ganz herzlich ihren Partnern danken, die das Altstadtfest durch ihr Sponsoring mit ermöglichen, dazu gehört an erster Stelle die Sparkasse Hildesheim Goslar Peine als Hauptsponsor des Festes sowie viele weitere Unterstützer.

An nachfolgenden Standorten wird Livemusik geboten:

1. Hauptbühne | Marktplatz
2. Münzgarten | Münzstrasse
3. Museumsufer | Am Museumsufer 2
4. Ü30-Bühne | Jakobikirchhof
5. Fränkisches Weindorf | Großes Heiliges Kreuz
6. Mittelalterlager | Neuwerksgarten
7. Kinderbereich | Kaiserpfalzwiese
8. Markt der Partnerstädte | Schuhhof
9. Energie- und Wirtschaftsmeile | Domplatz
10. Welterbemeile | Domplatz
11. Beachparty | Kulturmarktplatz

Nähere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.goslar.de und www.1100jahre.goslar.de

Download der Pressemitteilung:
„Altstadtfest – Zentrale Jubiläumsveranstaltung“ vom 7. – 11. September 2022 mit verkaufsoffenem Sonntag

Download von Bild und Werbematerial:
Broschüre Altstadtfest 2022

220509 marquess enmovimiento pr foto220509 baem 1220509 flamb halbgesichter k220509 heavytraffic presse220509 Konzert Schulhof Ratsgymnasium GOSLAR marketing gmbh Fotograf Stefan Schiefer

Verantwortlich für diese Meldung:

GOSLAR marketing GmbH
Geschäftsführerin Marina Vetter (V.i.S.d.P)
Markt 1
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Franziska Exner
Telefon: 05321-780653
Telefax: 05321-780655
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!