Tag der offenen Tür im Metallurgie Park Oker am 17. September

Auch EURAWASSER und Grillo bieten Aktionen und Informationen

Goslar. Am Samstag, 17. September, lädt der Metallurgie Park Oker zum Tag der offenen Tür ein. In einem großen Info-Zelt auf dem Parkplatz vor dem Tor 1 des Werksgeländes können sich Besucher über Produkte, Verfahren und Unternehmenskennzahlen informieren und in Kontakt mit Mitarbeitenden treten. In einem Ausbildungszelt gibt es Auskunft über die spannenden, internationalen Karrieremöglichkeiten in den Unternehmen. Im Metallurgie Park Oker arbeiten rund 1100 Beschäftigte in insgesamt sechs Unternehmen - HÖGANÄS, TANIOBIS, H.C. Starck Tungsten, Chemitas, pdv-software und ChemiLytics.

Für Kinder wird ein separater großer Spielbereich samt Kinderbetreuung und Unterhaltung angeboten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. In der Zeit von 10 Uhr bis 16 Uhr können ausgewählte Produktionsgebäude und -anlagen der einzelnen Unternehmen des Metallurgie Parks bei geführten Besuchertouren auf dem Werksgelände im Schleeke 78 – 91 besichtigt werden. Teilnehmer der Touren müssen das 12. Lebensjahr vollendet haben. Sicherheitsequipment wird gestellt, festes Schuhwerk ist jedoch selbst mitzubringen. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter www.metallurgiepark-oker.de.

Zusätzlich laden auch die Unternehmen der EURAWASSER Betriebsführungsgesellschaft mbH sowie der Grillo Zinkoxid GmbH im Rahmen des Schautages der Okeraner Unternehmen dazu ein, ihre Standorte an der Halberstädter Straße zu besuchen. Eine Anmeldung ist erforderlich unter: https://www.goslar.de/kultur-freizeit/veranstaltungen. Die Führungen bei EURAWASSER um 11 Uhr und um 13:30 Uhr umfassen das Betriebsgelände und Gebäude der Zentralen Kläranlage (ZKA) sowie ggf. eine Besichtigung einzelner Fahrzeuge und dauern ca. 60 Minuten. Treffpunkt ist vor der Fahrzeughalle der ZKA. Ein kostenloser Bus-Shuttle steht zur Verfügung, der um 10:40 Uhr und um 13:10 Uhr ab Tor 3, Firma Chemitas in Oker abfährt.

Die Führungen bei Grillo um 10:25 Uhr und um 12:55 Uhr umfassen die Grundwasserbehandlungsanlage, die Produktion von Zinkpulver und Zinkoxid und dauern ca. 80 Minuten. Treffpunkt ist vor der Halle 13.4. Auch hier wird ein kostenloser Bus-Shuttle angeboten, der um 10:15 Uhr und um 12:45 Uhr ab Tor 3, Firma Chemitas in Oker abfährt.

Am Veranstaltungstag stehen Parkplätze mit den Nummern 2, 3 und 4 außerhalb des Werkgeländes für Besucher zur Verfügung. Aufgrund des zu erwartenden hohen Verkehrsaufkommens ist zu empfehlen, etwas weiter weg zu parken. Das Rahmenprogramm außerhalb des Werkgeländes am Tor 1 ist fußläufig oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Haltestelle Metallurgie Park Oker) gut zu erreichen.

Nähere Informationen gibt im Internet unter www.goslar.de

Download der Pressemitteilung:
Tag der offenen Tür im Metallurgie Park Oker am 17. September

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!