Herbstseminar der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht

Begrüßung durch Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner

Goslar. Vom 26. bis 29. September findet das nunmehr 77. Agrarrechtsseminar in Goslar statt. Rund 60 Expertinnen und Experten des Agrarrechts diskutieren an diesen vier Tagen rechtliche Fragen. Am Montag wurden sie von Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner im Großen Heiligen Kreuz begrüßt.

Neben dem traditionellen Landwirtschaftsrecht erwarten die Teilnehmenden in über 25 Vortragsstunden auch Vorträge zum Recht der Agrarmärkte, dem Recht des ländlichen Raums, zum Agrarumweltrecht sowie zum landwirtschaftliche Arbeits-, Steuer- und Sozialrecht. Am Mittwoch findet dann die Jahresmitgliederversammlung der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht – Vereinigung für Agrar- und Umweltrecht e. V. mit Promotionspreisverleihung statt.

Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner freute sich, dass die Seminarreihe schon seit so vielen Jahren traditionell in Goslar stattfindet und wünschte den Gästen einen angenehmen Aufenthalt im Jubiläumsjahr. „Hoffentlich finden Sie neben den Vorträgen noch genug Zeit, sich die Stadt anzuschauen, auch wenn es bestimmt viele „Wiederholungstäter“ gibt. Insbesondere das Historische Rathaus mit dem Welterbeinformationszentrum ist einen Besuch wert und dürfte für viele auch nach der langen Umbauphase sehenswert sein“.

Download der Pressemitteilung:
Herbstseminar der Deutschen Gesellschaft für Agrarrecht

Download des Bildmaterials:
220927 Agrarrechtsseminar
Foto (Stadt Goslar): 1. Vorsitzender John Booth überreicht Oberbürgermeisterin Urte Schwerdtner bei der Begrüßung im Großen Heiligen Kreuz einen Blumenstrauß.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Elke Dreßler
Telefon: 05321-704390
Telefax: 05321-7041390
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!