Baustellenbegehung „Marktplatz Jürgenohl“

Interessierte können sich über die laufenden Baumaßnahmen informieren

Goslar. Im Rahmen des Stadtsanierungsprozesses wird im Sanierungsgebiet „Jürgenohl“ aktuell der Marktplatz umgebaut und saniert, da dieser in seiner Gestaltung nicht mehr zeitgemäß wirkte. Durch eine bauliche Umgestaltung soll seine Aufenthaltsqualität erhöht sowie dieser Ort der Begegnung zum Austausch der Bewohnerschaft gestärkt werden.
Um einen Einblick in die laufenden Baumaßnahmen zu bekommen und zu sehen, wie der Marktplatz in Zukunft aussehen wird, findet am 14. September ab 16 Uhr eine Baustellenbegehung statt. Treffpunkt ist vor dem Stadtteilbüro in der Danziger Straße 53, 38642 Goslar. Die neue Quartiersmanagerin Sylvia Hadam, wird dort alle Interessierten in Empfang nehmen. Anschließend führt Thomas Janeck vom Fachdienst Tiefbau der Stadt Goslar durch die Baustelle und steht für Fragen zur Verfügung. Die Baustellenbegehung ist kostenlos und es ist keine Voranmeldung erforderlich.

Download der Pressemitteilung:
Baustellenbegehung „Marktplatz Jürgenohl“

Download des Bildmaterials:
230823 Bild Marktplatz Juergenohl
Foto (Stadt Goslar): Aus der Vogelperspektive: Die Baustelle auf dem Jürgenohler Marktplatz.

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Daniela Siegl
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.