Planungsworkshop für Jugendliche in Hahnenklee

Ortsteil soll attraktiver gestaltet werden

Hahnenklee. Der Ortsteil Hahnenklee soll für Jugendliche attraktiver gestaltet werden. Die Stadtjugendpflege Goslar lädt deshalb Jugendliche im Alter zwischen 13 und 18 Jahren, die aus Hahnenklee und Bockswiese kommen, zu einem Planungsworkshop am 12. Februar ins Hahnenkleer Kurhaus ein. Zwischen 14:30 und 17:00 Uhr dreht sich dabei alles um die Frage, wie Hahnenklee für Jugendliche attraktiver gestaltet werden kann. Gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Wünsche, Ideen aber auch Kritik zusammengetragen und im Anschluss mit Mitgliedern des Hahnenkleer Ortsrat diskutiert.

In den letzten Jahren wurden durch die Mithilfe der Jugendpflege zahlreiche Spielplätze im Stadtgebiet von Kindern und Jugendlichen geplant. Dabei setzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Jugendarbeit auf zahlreiche kurzweilige Methoden, um Ideen zu verbinden, zu entwickeln und zusammenzustellen. Für die Veranstaltung findet das Hygienekonzept für Jugendeinrichtungen der Stadt Goslar Anwendung. Dies ist auf www.jugend.goslar.de/corona zu finden. Mitzubringen ist neben kreativen Ideen eine FFP2-Maske.

Download der Pressemitteilung:
Planungsworkshop für Jugendliche in Hahnenklee

Verantwortlich für diese Meldung:

Die Oberbürgermeisterin (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Claudia Jagsch
Telefon: 05321-704212
Telefax: 05321-7041212
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!