Infoveranstaltung „Welterbe und Klimaschutz“ wird verschoben

Neuer Termin zur energetischen Ertüchtigung voraussichtlich im Juni

Goslar. Die Informationsveranstaltung der Stadt Goslar zum Thema „Welterbe und Klimaschutz“ wird verschoben. Aufgrund bisheriger Rückmeldungen ist davon auszugehen, dass sich wegen der aktuellen Ereignisse nur wenige Aussteller und Betreiber von Infoständen beteiligen werden. Genauso ist bei Besucherinnen und Besuchern mit einer stark reduzierten Teilnahme zu rechnen. Damit kann das Ziel der Veranstaltung kaum erreicht werden: Knüpfung persönlicher Kontakte zwischen Bürgerschaft und Fachleuten. Statt am 16. März geht es deshalb voraussichtlich im Juni um die Möglichkeiten der energetischen Ertüchtigung des UNESCO-Welterbes „Altstadt von Goslar“. Die Stadtverwaltung wird rechtzeitig vorher über den neuen Termin informieren.

Download der Pressemitteilung:
Infoveranstaltung „Welterbe und Klimaschutz“ wird verschoben

Abdruck honorarfrei

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Vanessa Nöhr
Telefon: 05321-704226
Telefax: 05321-7041226
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.