Auf geht´s Jürgenohl

- Vorbereitende Unersuchung zur Aufnahme in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“ -

Die Stadt Goslar beabsichtigt die Aufnahme des Stadtteils Jürgenohl in das Städtebauförderungsprogramm „Soziale Stadt“, um auf dieser Grundlage Verbesserungen für das Wohnquartier zu ermöglichen. Der Rat der Stadt Goslar hat deshalb beschlossen, die Sanierungsbedürftigkeit zu prüfen und die hierzu nach dem Baugesetzbuch vorgeschriebenen Vorbereitenden Untersuchungen beauftragt.

Die Vorbereitenden Untersuchungen werden von den Bremer Büros FORUM / plan-werkStadt in Zusammenarbeit mit der BauBeCon Sanierungsträger GmbH durchgeführt. In diesem Rahmen sollen auch die Bewohnerinnen und Bewohner sowie andere betroffene Akteure beteiligt werden.

Wir laden Sie daher herzlich zu einer Informationsveranstaltung ein. Hier sollen Sie die Gelegenheit haben, Ihre Wünsche und Ideen für die Entwicklung Jürgenohls in die Analyse mit einzubringen.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 11.02.2016, um 17 Uhr, im Gemeinderaum zu St. Georg, Danziger Str. 32, 38642 Goslar statt.

Über eine rege Beteiligung würden wir uns freuen.

Download der Pressemitteilung:
Auf geht´s Jürgenohl

 

Verantwortlich für diese Meldung:

Der Oberbürgermeister (V.i.S.d.P)
Charley-Jacob-Straße 3
38640 Goslar

 

Ihre Ansprechpartnerin:
Elke Dreßler
Telefon: 05321-704390
Telefax: 05321-7041390
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen